teaser bild
Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 142
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    7

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass unser Grundgehalt, ungefähr dem Gehalt der anderen Berufseinsteiger entspricht. Zusätzlich können wir unser Gehalt noch durch Dienste, Notarzt, Bescheinigungen, etc. deutlich aufstocken.



  2. #12
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    10.263
    Für den Notarztschein musst du je nach Bundesland ca. 2-3 Jahre Weiterbildung in den passenden Fächern haben. Und sooo viel kann man damit-erst recht als Klinikarzt- jetzt auch nicht verdienen.

    Von was für Bescheinigungen sprichst du?
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  3. #13
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    1.916
    Also mein Mann ist Autoverkäufer im Premiumsegment. Muss natürlich gelegentlich Golfturniere, Fahrtrainings auf der Rennstrecke ("der Arme!") und andere gesellschaftliche Events absolvieren, fährt einen Sportwagen und ja - bringt mehr Geld heim als ich. Ganz ohne Studium! Gemein, gell?



  4. #14
    Von hier an blind Avatar von Logo
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    war Kiel
    Semester:
    OA IM
    Beiträge
    2.533
    Zitat Zitat von OhDaeSu Beitrag anzeigen
    Kommt halt auf die Freunde an. Bei unterdurchschnittlichen BWLern glaube ich das gern. Bei guten (bestes Drittel) WIngs, BWL-, Maschbau, ETechnik, Info Absolventen sieht die Welt anders aus.
    Man muss hier zwischen Wirtschaft, Lehre, Forschung differenzieren und sollte auch nicht pauschalisieren Guter Freund hat nach E-Technik Diplom bei VW/Bugatti in der Entwicklung gearbeitet und ist jetzt nach PHD-Abschluss in Cambridge in Lehre/Forschung tätig, weil erfüllender - sicherlich bestes Drittel in seinem (Nischen-) Fachbereich. Wir sind/waren gehaltstechnisch nicht so weit auseinander.
    Auch aus dem PWC/KPMG und Co Bekanntenkreis höre ich nicht so die hohe Gehaltsdiskrepanz... Gut wenn man Senior-Berater ist, sieht es anders aus.
    Geändert von Logo (30.07.2017 um 19:52 Uhr)
    Pure Vernunft darf niemals siegen!



  5. #15
    Diamanten Mitglied Avatar von Heerestorte
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Nebel des Grauens
    Semester:
    Kliniker
    Beiträge
    1.863
    Zitat Zitat von Logo Beitrag anzeigen
    Man muss hier zwischen Wirtschaft, Lehre, Forschung differenzieren und sollte auch nicht pauschalisieren Guter Freund hat nach E-Technik Diplom bei VW/Bugatti in der Entwicklung gearbeitet und ist jetzt nach PHD-Abschluss in Cambridge in Lehre/Forschung tätig, weil erfüllender - sicherlich bestes Drittel in seinem (Nischen-) Fachbereich. Wir sind/waren gehaltstechnisch nicht so weit auseinander.
    Auch aus dem PWC/KPMG und Co Bekanntenkreis höre ich nicht so die hohe Gehaltsdiskrepanz... Gut wenn man Senior-Berater ist, sieht es anders aus.
    Ein Klassenkamerad hat gerade als E-Techniker (M. Sc.) in der Forschung angefangen und bekommt als Berufsanfänger 70000€ brutto.



Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook