Zitat Zitat von Praia-do-Forte Beitrag anzeigen
Die ganze Diskussion erinnert mich wieder an die dollen Herz-OPs im PJ, bei denen ich mit ausgestrecktem Arm da stand,
den Rücken eines Operateurs im Gesicht, das Herz in der Hand,
Ja, kenne ich auch. Teilweise war das schon anstrengend bzw. einfach langweilig (dieses ewige Geknote). Auf dem Arm des Patienten durfte ich mich nicht setzen und wenn ich irgendwie in die Nähe der Herzlungenmaschine gekommen bin, brüllte der Kardiotechniker los
Allerdings durfte ich nach der Venenentnahme immer das Bein komplett alleine zunähen und sobald die Bypässe dicht waren, hab ich mit dem Assistenten zusammen den Thorax zugemacht. Ich fands schon cool