teaser bild
Seite 2 von 36 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 176
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    4.943

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    MedAT-H. Wenn du zweimal so knapp an der Grenze vorbeigeschrammt bist, musst du genau analysieren, in welchen Bereichen du noch Verbesserungspotenzial hast, und dann dort üben bis zum Umfallen.

    Zahnmedizin in Deutschland ist IMHO keine gute Idee. Zum WS 2018/19 wirst du höchstwahrscheinlich einen Humanmedizin-Platz in Deutschland bekommen. Allerdings hat das Studium in Deutschland auch Nachteile: dauert ein halbes Jahr länger, ist mehr Aufwand, kein Abschluss mit Dr., usw. Ich würde also trotzdem erneut am MedAT-H teilnehmen, und zwar top vorbereitet.

    Es besteht natürlich tatsächlich die Gefahr, dass dir der Arztberuf in Wahrheit gar nicht gefällt. Ich an deiner Stelle würde deshalb unbedingt das Lehramtsstudium abschließen (das ist, da du in Österreich studierst, keinerlei Nachteil im Medizin-Bewerbungsverfahren, weder in Österreich noch in Deutschland) und außerdem mehrere kurze Schnupperpraktika in Krankenhäusern und bei niedergelassenen Ärzten machen. Z.B. zwei Wochen investieren: 3 Tage Hausarzt, 2 Tage Allgemein- und Viszeralchirurgie, 3 Tage Innere Medizin, 2 Tage Psychiatrie. So kannst du dir innerhalb kurzer Zeit ein gutes Bild von den unterschiedlichen Settings machen. Solche Schnupperpraktika zu vereinbaren ist meiner Erfahrung nach sehr einfach.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag MC-Techniken oder Effektive Examensvorbereitung - Jetzt anmelden
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.09.2017
    Beiträge
    46
    @Coxy-Baby

    Ja, hab' ich schon! Sowohl Zahnarzt (Kinderzahnarzt) als auch Kinderarzt+im Krankenhaus und ich war total happy. War aber eben schon vor 3-4 Jahren, aber ich bin mir sicher, dass es sich nicht verändert hat seitdem!



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag MC-Techniken oder Effektive Examensvorbereitung - Jetzt anmelden
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.09.2017
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von S.Pearce Beitrag anzeigen
    Hallöchen

    24 ist definitiv kein Alter wo man sagen muss "es ist zu spät". Gerade bei Medizin. Ich hab im Gegensatz zu dir mein Abitur erst nachgeholt und war dann mit 23/24 fertig, habe nun 1 Jahr gewartet und meine Zulassung gestern vorab erhalten. Jetzt werde ich nächste Woche 25 und werde dementsprechend auch erst mit 25 anfangen. Klar ist das im Vergleich zu anderen "spät", da viele aber 7-8 Jahre warten mussten bevor es losgehen konnte, quasi genau im Rahmen.

    Wenn du es willst, mach es.. unglücklich sein im Job zahlt sich niemals aus. Da kann man verdienen wie man will..

    LG

    Vielen lieben Dank, das freut mich, dass ich dann nicht der Oldie bin ;)



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag MC-Techniken oder Effektive Examensvorbereitung - Jetzt anmelden
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.09.2017
    Beiträge
    46
    @ Sarah Manning, ich habe bereits Praktika gemacht und es war super!



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag MC-Techniken oder Effektive Examensvorbereitung - Jetzt anmelden
  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.09.2017
    Beiträge
    46
    @ Sarah Manning, ich habe bereits Praktika gemacht und es war super!



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag MC-Techniken oder Effektive Examensvorbereitung - Jetzt anmelden
Seite 2 von 36 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook