teaser bild
Seite 4 von 36 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 176
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.09.2017
    Beiträge
    46
    @davo

    Oh, das mit dem abgeschlossenen Studium wusste ich nicht!

    Und wegen den 25k. Ich könnte nächstes Jahr als Lehrerin beginnen, wenn ich stattdessen aber 6 Jahre Medizinstudium mache, habe ich auch einen Verlust von durchschnittlich 36k pro Jahr^^


    Haha, und ich dachte, den Doktortitel kriegt an erst nachm Facharzt, außer eben bei Vet oder Zahn!

    Also, aus deinem Post schließe ich dann, dass du denkst, dass ich nächstes Jahr sicher einen Platz für Humanmedizin in Deutschland kriegen sollte, mit 14 WS und DN von 1,8?

    Eine Frage noch: Wenn ich aber im SS18 mit Zahn beginne und dann einfach die Scheine mach, die sich mit Humanmedizin überschneiden, mich dann im WS18 für Human bewerbe und reinkomme, dann kann ich mir die Scheine ja anrechnen lassen, oder? Also quasi nicht Studium wechseln, sondern wirklich neu bewerben. Wäre das keine Option?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #17
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Beiträge
    8.883
    Zu letzten Absatz: warum mit Zahnmedizin beginnen, wenn du doch Humanmedizin machen willst?

    Informiere dich mal intensiv über beide Studiengänge in Ö und D - und darüber, was du eigentlich willst - irgendwie scheinst du mir da nicht wirklich sicher, was du überhaupt willst und warum.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.09.2017
    Beiträge
    46
    Warum? Na weil ich dann ein halbes Jahr "gewinnen" kann.

    Und ich hab mich doch schon recht gut mit beiden auseinander gesetzt, hab das mit dem Dr. med. univ. halt "überlesen" bzw bin ich davon ausgegangen, dass gemeint ist, dass man NACH dem Facharzt diesen Titel hat, aber das ist ja jetzt auch nicht so wichtig.

    Außerdem glaube ich, wenn ich nach dem Lehramtsstudium nochmal ein Medizinstudium auf mich nehme, zeigt das doch ganz gut, dass ich das wirklich will und nicht zwangsweise wegen des Geldes oder sonstigem mache.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #19
    Banned
    Mitglied seit
    03.09.2017
    Beiträge
    89
    Ich denke, du hast keine Ahnung was ein Arzt eigentlich macht, und dir geht es eher darum, einen unerfüllten Traum zu erfüllen. Das beobachte ich gerade bei vielen, vor allem weiblichen Akademikerinnen. Das sieht man übrigens auch daran, wie naiv du meinst einfach noch nebenbei Kinder kriegen zu können und das wird "schon irgendwie gehen".

    Meiner Meinung nach sollten Wartesemester sowieso abgeschafft werden, jeder sollte sich vor Beginn des Studiums an Hand einer Prüfung beweisen müssen. Aber damit stosse ich hier wohl eh auf taube Ohren.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #20
    Fleißbienchen-Sammlerin Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    27.603
    Nochmal: An den meisten Unis ist ein Wechsel bzw. ein Anrechnenlassen nicht möglich! Du sparst also nichts...

    @dekubaum: Warum sollten Ärztinnen denn keine Kinder bekommen können? Es geht tatsächlich mit etwas Organisation "schon irgendwie".
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Wir woll´n tun, was uns Spaß macht und so sein wie wir sind. Wir verstecken uns nicht mehr. Der Tanz der wilden Herzen beginnt!“ (Tanz der Vampire)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 4 von 36 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook