teaser bild
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 101617181920
Ergebnis 96 bis 99 von 99
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #96
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    10.01.2009
    Beiträge
    1.880

    - Anzeige -

    Zitat Zitat von Relaxometrie Beitrag anzeigen
    Arbeitgeber, die mir von deren Ideologie nicht gefallen, sind mir so lange egal, wie sie sich selbst finanzieren.
    Kirchliche Krankenhäuser werden aber weitestgehend so finanziert, wie die Krankenhäuser in nicht-kirchlicher Trägerschaft (duale Finanzierung). Insofern sehe ich nicht ein, daß die Kirche als "großmütiger Träger" die Musik bestimmt und das Arbeitsrecht nach ihren Maßstäben auslegt.
    Hast du dazu Quellen? Ich war schon der Meinung, dass zB die barmherzigen Brüder recht erfolgreich gewirtschaftet haben, und zwar vielleicht von der Kirche bezuschusst wurden, aber das fände ich ok.
    Ansonsten funkels Beispiel mit der Polizei, oder evt stellen die parteipolitisch selektionieren - nehmen auch nicht jeden, trotz staatlicher Finanzierung.
    Beim Krankenhaus könnte man es selbst mit staatlichen Geldern aber auch so sehen, dass damit nicht die selektionierten Mitarbeiter "bevorzugt" werden, sondern die behandelten Menschen, denen die Medizin ja unabhängig ihrer Konfession zuteil wird.



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  2. #97
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Mitglied seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    12.466
    Zitat Zitat von Relaxometrie Beitrag anzeigen
    Kirchliche Krankenhäuser werden aber weitestgehend so finanziert, wie die Krankenhäuser in nicht-kirchlicher Trägerschaft (duale Finanzierung.
    Und wo ist da der Unterschied zu kommunalen oder privaten Trägern, die ebenfalls ihre eigenen Spielregeln haben?



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  3. #98
    derzeit nicht wankelmütig Avatar von Relaxometrie
    Mitglied seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    6.030
    Zitat Zitat von Espressa Beitrag anzeigen
    Hast du dazu Quellen? Ich war schon der Meinung, dass zB die barmherzigen Brüder recht erfolgreich gewirtschaftet haben, und zwar vielleicht von der Kirche bezuschusst wurden, aber das fände ich ok.
    http://www.kirchensteuer.de/node/61



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  4. #99
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    10.166
    Gesundheitliche Auswahlkriterien bei Polizei oder Bundeswehr haben Sachgründe die auf den Belastungen des Arbeitsplatzes beruhen. Alleine schon bei Angestellten und Verwaltungsbeamten gibt es so gut wie keine Ausschlüsse.
    Allerdings wird das Bekenntnis zur (Landes)Verfassung, beim Bund zur FDGO gefordert.

    Früheres Zividasein ist beim Bund kein Problem. Man muss nur seinen früheren Antrag widerrufen (dafür braucht es keine Begründung) und üblicherweise wird das im Bewerbungsgespräch thematisiert- da reicht aber an sich auch "ich war damals jung/bin in einem pazifistischen Umfeld aufgewachsen, jetzt hat sich meine Einstellung geändert".

    Das finde ich übrigens auch einen Knackpunkt was kirchliche Arbeitgeber angeht- es würde ja reichen, dass man sich vertraglich zu den vom Arbeitgeber vertretenen Werten bekennt- macht das Rote Kreuz z.B. auch.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 101617181920

MEDI-LEARN bei Facebook