teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von crossie
    Mitglied seit
    24.06.2011
    Ort
    Berlin
    Semester:
    ja
    Beiträge
    256

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen,

    mich beschäftigt diese Frage schon eine ganze Weile und bisher habe ich keine Antwort darauf gefunden. Mir ist klar, dass es keinen Katalog gibt den ich auswendig lerne und dann bestehe ich garantiert aber vielleicht kann mir jemand ein paar Tipps geben auf welchem Niveau bzw. in welcher Tiefe sich die Fragen in der Regel bewegen und was mindestens kommen muss um zu bestehen. Ich hätte gern irgendwie ein Gefühl bzw. Anhaltspunkte an denen ich mich langhangeln kann, auch beim Lernen. Jetzt während des PJ kann ich gefühlt jede zweite Frage nicht beantworten (was weiss den ich was ich mit einem perforierten präpylorischen Ulcus mache), das macht mir ein gaaaanz schlechtes Gefühl

    Merci



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #2
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Mitglied seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Beiträge
    6.931
    Ich fand damals die fallbücher sehr hilfreich. Einfach um auch von Mc Stil weg zu kommen.tiefe fragen sind in der Regel da, um Noten festzulegen.
    Ansonsten gibt es mit den Prüfern ja auch noch Vorgeapräche.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Diese Website nutzt Cookies, um deinen Besuch angenehmer zu gestalten. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Informationen zum Widerspruch bzw. Opt-Out findest du in der Datenschutzerklärung.

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018