teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 8 von 8
Forensuche

Thema: Quereinstieg

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2015
    Ort
    Riga
    Beiträge
    139

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Vor Quereinsteigern stehen so ziemlich alle anderen in den Reihenfolge, auch Leute, die im Ausland studieren. Und selbst da bekommen nicht alle einen Platz.
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    26
    Und selbst wenn ist Pharmazie nicht wirklich Medizin-nah. Da fallen mir gleich einige andere Studiengänge ein, die eher Quereinsteiger hervorbringen könnten. Und selbst da läufts oft über die Anfänger-Quoten und dann Anrechnung der Scheine. Verkürzung um Semester hab ich nur bei deutschen Medizinstudenten, die im Ausland waren, mitbekommen.



  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2015
    Beiträge
    22
    Eigentlich ist Pharmazie je nach Curriculum der Universität ein medizin-nahes Fach. An manchen Universitäten haben Medizin- und Pharmaziestudenten sogar Fächer gemeinsam und es gibt auch welche die genau gleich aufgebaut sind.
    Trotzdem ist der Quereinstieg sehr riskant, da man als letzter bzw. vorletzter in der Vergabe der Studienplätze dran ist.
    Zudem muss man mindestens vier Semester Pharmazie studiert haben um ein Semester Medizin anerkannt zubekommen. Also würde ich eher warten oder ein Auslandsstudium in Erwägung ziehen.



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook