teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 27
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Administrator
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    2.175
    Die Prüfungskandidaten berichten von extremen Schwierigkeitsunterschieden zwischen den Prüfungstagen.

    Unsere Hochrechnungen bestätigen diese gefühlte Berg- und Talfahrt.

    So lagen die mittleren Leistungen am ersten Prüfungstag bei ca. 82%.
    Das war seit Einführung des Hammerexamens in seinem jetzigen Format einer der leichtesten Tage.

    Der zweite Tag lag mit ca. 79 % im üblichen Bereich.

    Am dritten Prüfungstag erreichten die Studenten mittlere Leistungen von 72%. Damit war dies einer der schwersten Tage überhaupt.

    Damit kreuzten die Studenten am dritten Tag eine ganze Note schlechter als am ersten Tag.

    Studenten berichten auch, dass die Fragen in jüngster Zeit immer schwerer werden. Auch dieses Gefühl lässt sich durch die Statistiken bestätigen.
    Betrachtet man den Verlauf der Examensleistungen der letzten 3 Jahre, so fällt auf, dass der Zweite Abschnitt der Ärztlichen Prüfungen von Termin zu Termin jeweils um ca. 2% schwerer wurde (d.h., dass die mittleren Leistungen um jeweils 25 gesunken sind).

    So lag die mittlere Leistung aller Prüfungskandidaten:
    Herbst 15 bei 82,7%,
    Herbst 16 bei 80,1%
    Herbst 17 bei 78% (Hochrechnung).

    Auch in den Frühjahrsterminen lässt sich dieser Trend erkennen.
    So sind die mittleren Leistungen von
    79,7% im Frühjahr 16 ebenfalls um 2% auf
    77,6 % im Frühjahr 17 gesunken.


    Wir wünschen euch viel Erfolg

    MEDI-LEARN
    Geändert von MEDI-LEARN (21.10.2017 um 11:40 Uhr)
    Sabine Herold - Social Media & Marketing & Support
    MEDI-LEARN.net GbR - Dorfstraße 57 - 24107 Ottendorf bei Kiel
    Tel.: 0431 78025-0 - Fax: 0431 78025-262
    www.medi-learn.de - Sabine.Herold@medi-learn.de



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #2
    Unregistriert
    Guest
    Und was wird das IMPP dagegen unternehmen? Nix.. Mann hat ja am heutigen Tage gesehen wie sehr den Kollegen aus Mainz das Prüfen praxisrelevanter Inhalte am Herzen liegt. Wir Studenten müssen uns wohl oder übel damit abfinden das man eben nicht mehr so angenehm durch das Stex kommt...



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  3. #3
    Unregistriert
    Guest
    so viel zum Thema "Häufiges wird häufig geprüft".. vielen Dank auch



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  4. #4
    Unregistriert
    Guest
    Gibt es einen Grund dafür, dass die Prozentzahlen stetig sinken?



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  5. #5
    Unregistriert
    Guest
    Gibt es einen Grund dafür, dass das impp so die Zügel anzieht?



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018