teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.11.2017
    Beiträge
    2
    Hallo ihr Lieben,

    eine kurze Frage: werden die Prozente der schriftlichen Physikumsnote eigentlich aufgerundet bei ,5? Wem es vielleicht mal so ging kann sich ja gern mal melden. Und falls ja, gibts da eine offizielle Regelung?
    Liebe Grüße!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    ECHOnaut
    Mitglied seit
    11.08.2007
    Ort
    SC2000
    Beiträge
    8.857
    Also irgendwie ist das jetzt vermischt wenn da Prozente und Note in einem Satz stehen....



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    das Ende ist nah...
    Mitglied seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    X
    Beiträge
    2.268
    Gehts jetzt um die Prozente, die zu einer Physikumsnote führen? Da wird gar nichts gerundet.
    Mit 69,99 % bekommt man immer noch eine 4.

    Die Gesamtnote aus mündlicher und schriftlicher Prüfung steht mit x,5 auf dem Physikumszeugnis. In Worten steht die bessere Note dabei.
    Beispiel;
    Note 2,5 (gut)
    Geändert von nie (09.11.2017 um 23:54 Uhr)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.11.2017
    Beiträge
    2
    Ok vielen Dank. ich war gerade verwirrt- du meinst bestimmt eine 4 statt ner 3 oder?^^



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    das Ende ist nah...
    Mitglied seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    X
    Beiträge
    2.268
    äh ja, das waren die dicken Finger auf dem Handy...
    ist korrigiert.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook