teaser bild
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 65
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Fleißbienchen-Sammlerin Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    27.611
    Hatten wir nicht fast dieselbe Frage vor kurzem erst?

    Nee, Facharzt brauchste nicht. Aber es gibt in D nur sehr wenig Ärzte, die nur forschen. Die sind dann nicht nur in ihrem Fach spezialisiert sondern auch sonst noch unter den Besten. Aber wenn du jemanden weißt, der deine “Forschung” finanziert...

    Wer hat eigentlich den Troll-Karton offengelassen???
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Wir woll´n tun, was uns Spaß macht und so sein wie wir sind. Wir verstecken uns nicht mehr. Der Tanz der wilden Herzen beginnt!“ (Tanz der Vampire)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #7
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    17.03.2006
    Beiträge
    817
    Da fällt mir ein: Cannabis bekommt man ja nun auch auf Rezept. Gibts hier jemanden mit Kassenzulassung der mir so ein Rezept ausstellen kann? Ich mein mit Privatrezept würd ich ja schon an Cannabis kommen, aber da ist der Schwarzmarkt billiger. Gern einfach PN an mich.

    @bromi: bzgl. Medikamente kann ich nur eine Facharztausbildung empfehlen. Mach halt irgendeine billige Facharztausbildung. Nur als Facharzt kannst du dich niederlassen für eine Kassenzulassung, um Medikamente auf Krankenkassenkosten verschreiben zu können. Und das kannst dann auch für dich und deine Kollegen der Selbsthilfegruppe machen. Damit wäre euch wirklich geholfen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #8
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    4.976
    Falls die Frage ernst gemeint war:

    Behandeln darfst du halt nur als Arzt, und Kassenpatienten selbständig behandeln nur als Facharzt. Auch wenn für die Forschung per se der Facharzt nicht zwingend erforderlich ist, ist er also de facto erforderlich, um realistischerweise Patienten für die Forschung gewinnen zu können.

    Würde aber echt gerne wissen um welche Krankheit es geht



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.11.2017
    Beiträge
    9
    Danke für die ernst gemeinten Antworten!

    @davo: Es geht um die Krankheit Bromhidrosis.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.08.2015
    Ort
    Riga
    Beiträge
    309
    Was wäre denn dein Plan B? Die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs deines Plans wurde hier ja schon dargelegt, was würdest du also machen, wenn es nicht für die Forschung nach dem Studium reicht? Und du gehts ohne Forschung schon davon aus, die "Heilung" quasi zu wissen?
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook