teaser bild
Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 65
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.11.2017
    Beiträge
    9

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    PPS: Und so selten ist diese Krankheit nicht, nur nimmt sich ihr kaum ein Arzt ernsthaft an. Deshalb ist eine Heilung sehr selten, die Krankheit leider nicht. Vor allem wenn man weltweit recherchiert, gibt es unzählige Betroffene, denen einfach nicht geholfen wird.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.07.2017
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von Kackbratze Beitrag anzeigen
    Echt? Scheixxe. Was mache ich da bloss beruflich nebenher?



    Die ganzen Veröffentlichungen und die Grundlagenforschung in dem Bereich wird zu 99% von Vorklinik-Studenten geleistet. Ich würde mich aus dem Bereich fernhalten. Nur weil es den FA gibt und der auch von manchen Leuten gemacht wird, heisst das nicht, dass dieser etwas wert ist...
    Nebenbei forschen? Damit ist doch schon alles gesagt. Viele gehen davon aus, man studiert eine Zeit lang Studiengang X und danach ist man vom Beruf Forscher. Das ist aber falsch. Man forscht während der Promotion (Teil des Studiums). Danach zählt jede Sekunde, bis Dich das Hochschulrahmengesetz von der Uni kickt oder man Professor ist und danach andere forschen lässt. Das ist aber sehr unwahrscheinlich. Von den Biologen schaffen das vielleicht 10 von 15.000 Absolventen.

    Scheinbar soll aber eine Professur in der Medizin deutlich einfacher sein. Glauben kann ich das aber nicht so ganz.

    Und wie gesagt, bei einer Facharztausbildung zum Mikrobiologen steht man Vollzeit im Labor, forschen tut man da aber nicht.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  3. #18
    Diamanten Mitglied Avatar von Miss_H
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Ort
    Home is where the Dom is
    Beiträge
    3.681
    Seit wann stehen Mikrobiologen Vollzeit im Labor? Zumindest an meiner Uni nicht.
    Ansonsten erzählst du auch Quatsch. Das wurde allerdings schon mehrfach erörtert, daher erscheint es mit hier nicht sinnvoll.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.07.2017
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von Miss_H Beitrag anzeigen
    Seit wann stehen Mikrobiologen Vollzeit im Labor? Zumindest an meiner Uni nicht.
    Ansonsten erzählst du auch Quatsch. Das wurde allerdings schon mehrfach erörtert, daher erscheint es mit hier nicht sinnvoll.
    Dann würde ich gerne wissen, wo ich da Quatsch rede. Ich lasse mich gerne belehren.
    Geändert von easy-peasy (14.11.2017 um 09:55 Uhr)



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.11.2017
    Beiträge
    9
    Ich nehm das Unverständnis und die sarkastischen Antworten nicht persönlich, sondern gehe noch auf die ernstgemeinte Frage ein, was mein Plan B wäre:

    Als Arzt sollte ich doch befähigt sein, Geld verdienen zu können. Es ist ja nicht so, dass ich den Beruf als so furchtbar erachte, dass ich da keinesfalls drin arbeiten wollen würde und tatsächlich nur forschen möchte. Grund des Studiums für mich wäre eben, dass ich als approbierte Arzt natürlich mehr Möglichkeiten zur Forschung an dieser Krankheit hätte, als nicht. Ich kenne ja zig Leute (aus den Selbsthilfegruppen), die an sich experimentieren lassen würden (Hautproben zu untersuchen wäre ganz oben auf der Liste).
    Außerdem kann ich mir selbst Medikamente verschreiben, die mir helfen und das wäre mir alles wert! ich mein, wenn die Symptome der Krankheit weg sind, hab ich die Krankheit ja quasi nicht mehr. Mehr will ich doch im Leben gar nicht. Wenn ich die Krankheit nicht mehr habe, kann ich theoretisch alles im Leben machen, was ich möchte und da ich dann schon ein Medizinstudium in der Tasche hätte, spricht ja nichts dagegen auch noch in die Pharmaindustrie oder in der Medizin ins Management oder so zu gehen, falls ich wirklich keinen Facharzt machen will. Ein WIng-Studium hab ich schon abgeschlossen...



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Diese Website nutzt Cookies, um deinen Besuch angenehmer zu gestalten. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Informationen zum Widerspruch bzw. Opt-Out findest du in der Datenschutzerklärung.

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018