teaser bild
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 16 bis 17 von 17
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    5.208
    Dann ist das Problem vielleicht, dass du zu viel Zeit mit Vorlesungen verschwendest? Nicht jede Vorlesung ist sinnvoll - oft kann man den Stoff viel schneller zuhause lernen. Muss man bei jeder Vorlesung individuell abwägen.

    Mit Kindern ist es natürlich viel anstrengender als ohne, das ist klar, also wäre es auch völlig normal wenn du ein, zwei Semester länger brauchst, aber vielleicht kannst du ja trotzdem noch das eine oder andere optimieren.



    Assistenzärzte gesucht! - Mach mit bei der Umfrage und erhalte Checkliste Medical Skills  - [Klick hier]
  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.01.2016
    Beiträge
    158
    Ja, ich muss auf jeden Fall was ändern. Was so die Wichtigkeit angeht, ich finde alles , was wir lernen , macht schon viel Sinn. Man kann in zwei Jahren vllt nicht mehr sagen, wie ein Nerv heißt, oder wie genau eine Virushülle aufgebaut ist, man versteht aber Zusammenhänge. Ich bin Laborantin und habe endlich verstanden, warum ich was mache oder woran ein Fehler liegen kann, alles nur aus meinem theoretischem Wissen von 3 Semestern. Also , es ist total falsch, dass du diesen Stoff nie wieder brauchst



    Assistenzärzte gesucht! - Mach mit bei der Umfrage und erhalte Checkliste Medical Skills  - [Klick hier]
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

MEDI-LEARN bei Facebook