teaser bild
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 26
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied Avatar von vanilleeis
    Mitglied seit
    08.08.2013
    Ort
    war mal AC
    Beiträge
    2.198

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Jetzt kommst Du wieder mit Deiner ominösen Rückforderung. Warum sollte hier denn was zurückgefordert werden? Mindestweiterbildungszeit ist erreicht, FA für AM weiterhin angepeilt...



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #12
    Administrator Avatar von Brutus
    Mitglied seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von tarumo Beitrag anzeigen
    Es gibt ja solche Konstrukte, wo dem Krankenhaus die WB von der KV gefördert wird und dann natürlich Gehaltsrückzahlungen gefordert werden *könnten*, sei es von der KV an KH oder KH an den AN, je nachdem, was im "Kleingedruckten" so festgelegt ist. Es könnte also der eine oder andere "Hammer" noch folgen...
    Ähhhm ja. Auf den Prozess würde ich es ankommen lassen. Ich denke, dass das Krankenhaus gut beraten wäre, in dieser Angelegenheit nichts zu fordern, will man sich nicht selbst bzgl. Schmerzensgeld, Geldstrafen, etc. in die Nesseln setzen...
    I'm a very stable genius!



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  3. #13
    head & shoulders
    Mitglied seit
    06.01.2007
    Beiträge
    418
    Wieso interpretiert ihr hier soviel in meinen Beitrag rein? Es wäre trotzdem hilfreich, wenn der TE hier kurz schreiben würde, ob er (oder die Frau!!!) einen "normalen" MB- Vertrag hat oder darüber hinausgehende Verpflichtungen eingegangen ist und sei es nur die Verweilzeit irgendwo in einer Region. Nachdem ich ein paar Jahre an Häusern mit solchen "Allgemeinmedizin - Förderungen" gearbeitet habe, denke ich mal, daß ich schon ein wenig Einblick in diese Verträge habe (die im übrigen ein wenig differieren können). Zweitens weiß ich auch, was KVen so alles rückfordern können, auch nach Jahren noch. In dem Fall könnte es nämlich das Haus treffen, was die verhärteten Fronten zwar nicht rechtfertigt, aber vielleicht erklärt... Ändert natürlich nichts an der desolaten Ausgangslage.
    Ich bin nur ein wenig verwundert, weil man hier im Forum bisweilen leichtherzig dazu rät, sich auch über die übliche Kündigungsfrist hinaus an ein bestimmtes Haus zu binden und in einem anderen Thread dann auch eine Rechtsschutzversicherung für überflüssig erachtet wird. Der MB läßt einem Beratung zukommen und schaltet sich vielleicht auch schriftlich ein, finanziert aber im Regelfall keinen Anwalt, wenn es hart auf hart kommt. Aber ich glaube, wir kommen vom Thema ab...
    Anruf bei der Hotline
    Kunde: "Ich benutze Windows... "
    Hotline: "Ja... "
    Kunde: "...mein Computer funktioniert nicht richtig."
    Hotline: "Das sagten Sie bereits... "



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  4. #14
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    28.989
    Wo im Beitrag des TE liest du denn was von einer Allgemeinmedizin-Förderung?
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  5. #15
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Mitglied seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.136
    Zitat Zitat von tarumo Beitrag anzeigen
    Nachdem ich ein paar Jahre an Häusern mit solchen "Allgemeinmedizin - Förderungen" gearbeitet habe, denke ich mal, daß ich schon ein wenig Einblick in diese Verträge habe (die im übrigen ein wenig differieren können). Zweitens weiß ich auch, was KVen so alles rückfordern können, auch nach Jahren noch.
    Könntest Du das dann auch mal bitte belegen? Die Gefahr der Rückforderung geistert durch alle möglichen Medien, mir ist aber kein einziger Fall bekannt. Und ich wüsste auch bei mir selber von keiner Form der Überprüfung oder Nachfrage, obwohl ich die Weiterbildungszeit deutlich überschritten habe.
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018