teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    ...I Believe I Can Fly... Avatar von Monsunfisch
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    NRW
    Semester:
    XI
    Beiträge
    342

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Da ich mich für Anfang 2019 an Unis bewerben möchte, interessiert mich, was für Erfahrungen ihr mit dem Zeitrahmen von Rückmeldungen auf Bewerbungen gemacht habt.

    Der Grund, warum ich jetzt schon daran denke, ist, dass ich einen großen Teil meines PJs im Ausland verbringe und nur 8-wöchige Zeiträume in Deutschland sein werde. Ich plane, mich im Zeitraum Mai/Juni zu bewerben; es wäre allerdings ärgerlich, wenn eventuelle Einladungen zu Vorstellungsgesprächen auf die 3 Monate fallen würden, die ich danach wieder im Ausland bin.

    Wie lange dauert es also eurer Erfahrungen nach, bis man eine Antwort und eben im Anschluss auch ein Gespräch absolviert hat?
    Habt ihr euch gleichzeitig bei mehreren Häusern beworben oder eure Favoriten vorangestellt?

    Ich weiß, das ist natürlich alles individuell, und gerade vorm Examen soll man ja häufiger auch mal keine Antwort bekommen. Trotzdem gibt es ja sicher Richtwerte. Ich weiß, ich bin früh dran Ein grober Überblick für die Planung wäre einfach nett.



  2. #2
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    28.524
    Ausgeschriebene Stellen: Antwort innerhalb weniger Tage, Gespräch dann auch recht schnell.
    Initiativbewerbung: Letzte Antwort sechs Monate nachdem ich eine andere Stelle angetreten hatte (also mindestens neun Monate nach Bewerbung).

    Ich würde IMMER mehrgleisig fahren. Sonst zieht sich das Ganze ewig hin, wenn die Favoriten keine Stelle haben...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



MEDI-LEARN bei Facebook