teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 28
Forensuche

Thema: EKG Physik

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.01.2018
    Beiträge
    14

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Das EKG stellt, soweit ich es verstanden habe, die Änderung des elektrischen Feldes (also die Ableitung der Potentialdifferenz zwischen den Elektroden nach der Zeit) dar. Warum ist dann auf dem EKG als Einheit mV und nicht mV/s angegeben? Und warum ergibt das Integral von P-Wellen Anfang bis T-Wellen Ende nicht 0 mV (da die Potentialdifferenz ja wieder ihren Ursprungswert erreichen muss)?



    Kostenlos Clubmitglied werden und Geschenk sichern - Werde Mitglied im MEDI-LEARN Club und nutze viele Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.07.2013
    Beiträge
    14
    Also die erste Frage ist recht simpel: tut es doch. Du hast als Skala nur mV angegeben, aber das EKG hat ja auch eine X-Achse und die gibt dir die Zeit woher du dann auf die Sekunden von mV/s kommst



    Kostenlos Clubmitglied werden und Geschenk sichern - Werde Mitglied im MEDI-LEARN Club und nutze viele Vorteile - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.01.2018
    Beiträge
    14
    Das würde dann ja bedeuten, dass das EKG die Potentialdifferenz direkt darstellt. Dann könnte aber doch eigentlich die PQ Strecke nicht auf der gleichen Höhe wie die ST Strecke liegen, denn die Vorhöfe liegen ja im Vergleich zu den Kammern relativ zu den Elektroden an einer anderen Stelle und würden deshalb erregt eine andere Potentialdifferenz als die erregten Kamern hervorrufen.



    Kostenlos Clubmitglied werden und Geschenk sichern - Werde Mitglied im MEDI-LEARN Club und nutze viele Vorteile - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.07.2012
    Ort
    Bern (CH)
    Semester:
    12.
    Beiträge
    182
    Wenn sie erregt sind, dann wirds wieder isoelektrisch weil keine Änderung mehr stattfindet.



    Kostenlos Clubmitglied werden und Geschenk sichern - Werde Mitglied im MEDI-LEARN Club und nutze viele Vorteile - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.01.2018
    Beiträge
    14
    Ja, dann zeigt man also die Änderung und die müsste dann doch eigentlich in V/s angegeben sein (m/s ist ja auch die Einheit der Streckenänderung).



    Kostenlos Clubmitglied werden und Geschenk sichern - Werde Mitglied im MEDI-LEARN Club und nutze viele Vorteile - [Klick hier]
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook