teaser bild
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 28
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Migole
    Mitglied seit
    26.06.2015
    Ort
    Ruhrpott
    Semester:
    7
    Beiträge
    1.019

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ernsthaft? ich habe die Hand und Fußmuskeln bis heute nicht wirklich gelernt (nur mal gaaanz grob für die Klausur) und für die autochthone reichte es auch die Trakte aufzählen zu können und warum die so aufgebaut sind, nix mit Ansätzen/Ursprüngen oder so.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  2. #17
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    6.386
    Naja, wir hatten fünf mündliche Testate auf drei Semester verteilt... da konnte man schon einiges lernen. Und prüfen

    Aber rückblickend war das gar nicht so schlecht. Gerade vor kurzem war Herz und Herzentwicklung echt wieder einmal praktisch Und Physio ist sowieso oft praktisch, spätestens bei jeder Störung des Säure-Basen-Haushalts.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Confused.
    Mitglied seit
    07.07.2014
    Ort
    Leipzig
    Semester:
    viel zu viele
    Beiträge
    301
    Zitat Zitat von Migole Beitrag anzeigen
    ich habe die Hand und Fußmuskeln bis heute nicht wirklich gelernt
    Mir graust es vor den Physikumsprüfern, die Geschichten meiner Kommilitonen sind gruselig...da wollte eine doch tatsächlich genau das wissen.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  4. #19
    wird mal nass und kalt...
    Mitglied seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    XII
    Beiträge
    3.038
    Also trotz 4 mündlichen Testaten und einer Gesamtklausur hab ich die Hand/Fußmuskeln nie im Detail gelernt und auch die autochtone Rückenmuskulatur nur in ihren Grundzügen. Hat hier auch keiner verlangt. Mein Tischprof hat damals gesagt, dass er er für stumpfsinnige Zeitverschwendung hält wenn Studenten die autochtone Rückenmuskulatur auswendig lernen und er das in etwas so sinnvoll findet wie das Auswendiglernen des Telefonbuchs.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.08.2015
    Beiträge
    690
    Zu den autochtonen Rückenmuskeln meinte unsere Prof immer nur, das wissen nur Studenten im 1.Semester so gut hat das Lernen aber nicht einfacher gemacht. Ich hab da Origo und Insertio immer runtergeleiert und musste dann je nach Muskel erst Option a und b benennen bevor ich c wusste. Geht auch mündlich, hab dann vor mich laut hergedacht, dann war das ok. Aber das war auch das erste, was weg war immer hätte da noch super Docs zum Lernkarten selber basteln mit Bildern etc ;)
    Blöd gefragt, was zählt denn zu kleinen Handmuskeln/Fingermuskeln?
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018