teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 9 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    29.118

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wenn du aus psychischen Gründen aktuell nicht prüfungsfähig bist, dann solltest du dich entsprechend von den Prüfungen abmelden (Attest!) und erstmal mit deiner Psyche klarkommen. Wann du das Physikum schreibst, ist eigentlich schnurzpiepegal. Wenn du aufgrund deiner psychischen Verfassung aber Klausuren und Letztversuch versiebst, wirst du es nie schreiben. Da ist eine Verzögerung doch irgendwie die bessere Alternative, oder?
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.06.2011
    Semester:
    3. Vorklinisches
    Beiträge
    36
    Prüfungsangst ist weit verbreitet. Weiter als man denkt. Die meisten Unis haben eine psychologische Beratungsstelle. Dort gibt es verschiedene Angebote. Von Selbsthilfe über Beratung bis zu Therapiesitzungen. Ich würde dir raten dich einmal an deiner Uni nach einer solchen Beratungssstelle zu erkundigen und ansonsten gibt es auch gute Ratgeber, die helfen mit Peüfungsängsten umzugehen. Hast du Techniken wie autogenes Training oder progressive Muskelentspannung (PMR) versucht?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.04.2018
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Feuerblick Beitrag anzeigen
    Wenn du aus psychischen Gründen aktuell nicht prüfungsfähig bist, dann solltest du dich entsprechend von den Prüfungen abmelden (Attest!) und erstmal mit deiner Psyche klarkommen. Wann du das Physikum schreibst, ist eigentlich schnurzpiepegal. Wenn du aufgrund deiner psychischen Verfassung aber Klausuren und Letztversuch versiebst, wirst du es nie schreiben. Da ist eine Verzögerung doch irgendwie die bessere Alternative, oder?
    hey Feuerblick,hab ein ähnlches Problem.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #9
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    29.118
    Ja und? Dann gilt für dich das gleiche...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018