teaser bild
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 11
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.05.2016
    Beiträge
    47
    Ja das stimmt. Ich kann aber nicht schon wieder ein Jahr "verspielen". Neben einer Ausbildung schaffe ich es nicht mich intensiv auf den MedAt vorzubereiten...



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.04.2017
    Beiträge
    10
    Da du dich an der PMU bewerben möchtest, was ist denn mit den andrem privaten Unis in Deutschland und Österreich, um wenigstens seine Chancen zu verbessern ? Für Deutschland wäre da ja noch die MHB und Witten. Österreichweit noch die KL in Krems, und SFU in Wien.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.05.2016
    Beiträge
    47
    In Witten bewerbe ich mich auch. MHB hat Ansicht auch ein gutes Konzept, aber da ich nicht 5 Jahre nach meinem Abschluss in Brandenburg sein möchte, ist mir das Studium für 115000€ zu teuer. Ich war auch schon in Budapest etc. hab mir die Unis dort angeschaut. Ich weiß, dass ich viele Chancen habe. Aber die internationalen Chancen möchte ich nicht nutzen. Es wäre bestimmt eine tolle Erfahrung. Aber ich möchte einfach gerne in Deutschland studieren. Am liebsten wäre mir natürlich staatlich in Deutschland, Losverfahren wäre mein Traum. Aber darauf kann man ja nicht setzen...



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.05.2016
    Beiträge
    47
    Hoffentlich klappt's



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  5. #10
    agitiert Avatar von Arrhythmie
    Mitglied seit
    28.04.2014
    Ort
    BaWü
    Semester:
    9. Semester
    Beiträge
    1.248
    Hoffentlich klappt was?

    Ich finde Deine Statements ehrlich gesagt etwas widersprüchlich. Einerseits willst Du Medizin studieren und wärst auch bereit den Weg der Klage zu gehen (der übrigens auch nicht ganz so erschwinglich ist), andererseits schließt Du die Möglichkeiten der besten Chancen (in-)konsequent aus. Warum warst Du denn dann in Budapest wenn es sowieso nicht in Frage kommt, da Du nicht ins Ausland möchtest?

    Aus eigener Auslandserfahrung (nicht in der Medizin) kann ich Dir übrigens nur empfehlen, Dich mal ins Ausland zu wagen. Warum nicht zu dieser Gelegenheit? Das Ausland formt einen, Dir eröffnen sich vollkommen neue Horizonte. Klar, es ist halt nicht der Weg des geringsten Widerstandes...
    Klage und Losverfahren sind somit die Wege mit den geringsten Chancen und des größten Zeitaufwandes. Du schriebst Du möchtest nicht "ein Jahr verspielen".
    "Sometimes I sit quietly and wonder why I am not in a mental asylum. Then I take a good look around at everyone and realize.... Maybe I already am."







    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018