teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Medidorfer
    Mitglied seit
    12.01.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo ihr Lieben,

    das Physikum steht in 5 Wochen an und die Vorbereitungen laufen sicherlich schon an.
    Es ist mein Drittversuch und würde mich freuen wenn ihr mir antwortet auf den Beitrag, was sicherlich vielen anderen auch hilft... Besten Dank

    Habt ihr auch das Gefühl das Physikum ist in den letzten 3-4 Jahren besonders schwer geworden?

    Wichtig:
    Ein Kommilitone meinte entdeckt zu haben das abwechselnd zum Frühjahr/ Herbst mal Physiologie und mal Psychologie schwer sind und meinte das wäre bewusst gemacht so
    Die jeweilige Zuordnung Reihenfolge wusste er nicht mehr!

    Was meint ihr dazu?
    Habt ihr so eine Entdeckung gemacht? Wenn ja, welche Reihenfolge?
    Wie würdet ihr vorgehen?


    Ich habe im August 2017 mitgeschrieben und fand Psychologie schwer. Vielleicht heisst das, dass jetzt zum F18 es mit Physiologie dran ist und Psycho einfacher wird. Aber das ist nur persönliches Empfinden und muss ja nichts heissen.

    Besten Dank



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.12.2017
    Beiträge
    26
    Sind sie bei beiden Versuche knapp durchgefallen?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    6.046
    Dazu gibts doch die IMPP-Statistiken

    F15: Physio 68,7%, Psycho 79,3%
    H15: Physio 72,8%, Psycho 84,0%
    F16: Physio 67,8%, Psycho 79,1%
    H16: Physio 79,0%, Psycho 78,3%
    F17: Physio 65,3%, Psycho 74,9%
    H17: Physio 78,0%, Psycho 77,6%

    Aber das sagt halt verdammt wenig aus, wenn man bedenkt, dass H17 80% der Teilnehmer in der Referenzgruppe waren, aber F17 nur 34%. Die Teilnehmergruppen unterscheiden sich stark.

    Ich halte solche "Entdeckungen" wie die deines Kommilitonen eher für unsinnige Zahlenmystik. Die Zeit ist mit dem Kreuzen von Altfragen deutlich sinnvoller genutzt



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Medidorfer
    Mitglied seit
    12.01.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11
    @davo oh super vielen Dank für die Mühe
    Geändert von A.Mohabbat@live.de (03.02.2018 um 21:34 Uhr)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Medidorfer
    Mitglied seit
    12.01.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11
    @davo oh super vielen Dank für die Mühe



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018