teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.01.2005
    Ort
    es war einmal
    Semester:
    WB die 2.
    Beiträge
    210

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich muss jetzt eine echt doofe Frage stellen.
    Aber die Aussage meines Chefs hat mich echt verwirrt. Bisher war ich im Glauben, die Eingriffe für den OP-Katalog/ das Logbuch zumindest ansatzweise selbst durchführen zu müssen. Er behauptet nun, die 1. Assistenz reiche auch . Das habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört . Ganz zu schweigen von meinem Entsetzen, da ich natürlich gerne selbst was operieren würde.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Bad Monkey Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    19.932
    Du sollst die Eingriffe selbst durchführen, was der Chef am Ende bescheinigt, ist nochmal was Anderes. Wenn die Weiterbildung aus Haken halten besteht, würde ich die Klinik wechseln.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    Ich verkaufe diese modischen Lederjacken!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Diamanten Mitglied Avatar von Fr.Pelz
    Mitglied seit
    10.06.2005
    Ort
    schmeißt die Kuh von Deck- wir legen ab!
    Semester:
    Die ausführliche Anamnese des Patienten bitten wir freundlicherweise als bekannt voraussetzen zu dürfen.
    Beiträge
    8.057
    Werd einfach mal einen Brief ins Logbuch (runterzulaufen über die Ärztekammer). Da stehen die OPs, die du machen musst, aufgeschlüsselt. Eine Spalte ist auch "Assistenz bei Eingriffen mit höherem Schwierigkeitsgrad". Ergo musst du ein paar Assistenzen machen( die kriegt man schnell zusammen) und den natürlich selbst als Operateur mit Assistenz durch einen Facharzt.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    unsensibel Avatar von Lava
    Mitglied seit
    20.11.2001
    Ort
    schon wieder woanders
    Semester:
    FA
    Beiträge
    27.910
    Glaub für den Common Trunk braucht man nur 50 OPs erste Assistenz.
    "tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house Moami



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    17.03.2006
    Beiträge
    965
    Ich kenn eine Abteilung in der ist es üblich, dass alle Beteiligten in der Spalte "Operateur" stehen. Und nur die PJler unter "Assistenz". Da kommt man ziemlich schnell auf offiziell sehr viele Eingriffe. Bringen tut einem das nichts.

    Ist doch immer der Unterschied zwischen Wunschtraum und Realität.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018