teaser bild
Seite 2 von 49 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 241
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Blaulichtgurke Avatar von Sebastian1
    Mitglied seit
    04.04.2002
    Semester:
    GCS 16 - Spricht unaufgefordert
    Beiträge
    10.224

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Dito. Und genauso situationsabhängig im Rettungsdienst. Ich lasse jeden RA/NFS, egal ob NEF-Fahrer oder nicht, intubieren und i.o. bohren zB. (Immer nur als Angebot, und in Situationen, wo es passt).



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #7
    Administrator Avatar von Brutus
    Mitglied seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    9.268
    ^^ Das kommt mit der Zeit. Spätestens, wenn DU irgendwann der Große bist, der den Kleinen zeigen soll wie es geht...
    Und dann trennt sich die Spreu vom Weizen. Man muss auch schwierige Sachen einfach mal aussitzen können. Klar kann ich dem Newbie direkt die Sachen aus der Hand nehmen. Oder aber ich lasse sie einfach mal frickeln.
    Und das Niveau liegt unter dem Bett und weint.

    Hallo. Ich heiße Ingo und ich werde gemobbt. - Halt die Fresse Ingo!!!

    9 von 10 Menschen finden Mobbing gut!



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Private Pyle
    Mitglied seit
    10.12.2013
    Semester:
    2
    Beiträge
    334
    Wollt ihr mal in meinem alten Landkreis fahren? Da gab's leider nur einen NA, der das so entspannt gesehen hat. Bei allen anderen musste man einen Intubationsvorsprung rausfahren



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  4. #9
    IntubierTier Avatar von papiertiger
    Mitglied seit
    12.04.2008
    Ort
    Ruhr
    Semester:
    lernt immernoch
    Beiträge
    2.762
    Jep, hier auch - wenn es vom Patienten her passt grundsätzlich gerne.

    Übernahme "ärztlicher" Tätigkeiten aka Arterie, ZVK, Intubation oder auch Pausenablöse durch die Pflege ist hier ein ganz rotes Tuch/absolutes No-go, muss mich da aber auch schuldig bekennen, sei es weil ich bei wirklich fitter Pflegekraft und geringem Risiko des Ertapptwerdens einfach aus pragmatischen Gründen mal darauf zurückgegriffen habe oder auch schlicht mal eine junge, motivierte Pflegekraft unter Aufsicht hab machen lassen wenn gewünscht

    edit bei vielen Folgebeiträgen in der Zwischenzeit: genau, Operateure bei entsprechendem Bedarf natürlich auch. Wobei, bei versehentlicher Extubation beim Tücher abreißen entspannt mit verschränkten Armen daneben stellen und sagen, wer rauszieht steckt auch wieder rein, hab ich mich bislang nur in der HNO getraut, da wusste ich dass die das hinkriegen



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  5. #10
    wird mal nass und kalt...
    Mitglied seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    XI
    Beiträge
    2.760
    Ich durfe in beiden Anästhesiefamulaturen und auch schon als RD-Praktikant intubieren. Und hatte offensichtlich immer mit nervestarken Anfängern zutun, die mich auch mal machen lassen haben Gegenteil-Tag musste ich auch schon mitmachen.

    Nette Notärzte haben wir hier auch, die sind froh wenn sie nicht immer alles alleine machen müssen.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
Seite 2 von 49 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Diese Website nutzt Cookies, um deinen Besuch angenehmer zu gestalten. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Informationen zum Widerspruch bzw. Opt-Out findest du in der Datenschutzerklärung.

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018