teaser bild
Seite 3 von 79 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 391
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    1.372

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Yeah, noch mehr Anästhesisten
    Ich lasse auch (fast) alle intubieren...aber nur wenn ich den Eindruck habe dass sie das auch theoretisch verstanden haben und die motorischen Grundlagen besitzen (ich hatte auch schon Leute in der Einleitung rumstehen, bei denen ich erstaunt war dass sie beim Essen ihr Besteck richtig bedienen konnten...).
    Bei uns ist das intubieren und Arterie legen etc. für die Pflege VERBOTEN. Wenn man als Anästhesist erfahrener ist und sie trotzdem machen lässt wird es aber "übersehen".



  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    310
    Ich lese immer wieder in PJ-Berichten, dass Studenten die Spinale stechen durften. Wie handhabt ihr das? Ich muss sagen, dass ich mich bei jeder Art von Regionalverfahren unwohl fühlen würde, wenn das ein Student macht. ITN, ZVK und Arterie ist für mich okay, wenn ich denjenigen kenne und ich weiß, dass er keinen Blödsinn macht...



  3. #13
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    1.372
    Ich durfte im PJ oft Spinale stechen. War allerdings ein Oberarzt bzw. Chefarzt, der mich das machen ließ.
    Bei Spinalen oder AxPlex hätte ich wenig Bedenken, das den PJ machen zu lassen, während ich steril daneben stehe und jederzeit eingreifen kann. Das sind ja relativ "ungefährliche" Regionalverfahren.



  4. #14
    Administrator Avatar von Brutus
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    9.391
    Zitat Zitat von papiertiger Beitrag anzeigen
    Übernahme "ärztlicher" Tätigkeiten aka Arterie, ZVK, Intubation oder auch Pausenablöse durch die Pflege ist hier ein ganz rotes Tuch/absolutes No-go, muss mich da aber auch schuldig bekennen, sei es weil ich bei wirklich fitter Pflegekraft und geringem Risiko des Ertapptwerdens einfach aus pragmatischen Gründen mal darauf zurückgegriffen habe oder auch schlicht mal eine junge, motivierte Pflegekraft unter Aufsicht hab machen lassen wenn gewünscht
    Ich finde es einfach völlig in Ordnung und ich mache das ja auch aus Eigennutz! Bei uns im Dienst (also bei MIR), wechseln wir uns gerne ab. Jeder geht mal in die Küche zum Trinken/Essen und weiß, dass der andere in der Zeit das auch alleine hinbekommt. Intubieren darf bei mir jeder. Jeder hat mal angefangen. Arterie habe ich auch gar keine Probleme mit. ZVK wollen die gar nicht. Und Spinale stechen lassen? Warum nicht? Hab ich die PJ auch machen lassen... damals. Aber was soll auch großartig passieren. PDK ist wieder was anderes. Die lasse ich aber auch unsere WBA erst nach ein paar Spinalen machen, wenn ich gesehen habe, wie sie es machen...
    Und zum roten Tuch: Dann sorgt der CA doch sicher für adäquate Pausenablösungen, oder?
    Also auch im Dienst und überhaupt...

    edit bei vielen Folgebeiträgen in der Zwischenzeit: genau, Operateure bei entsprechendem Bedarf natürlich auch. Wobei, bei versehentlicher Extubation beim Tücher abreißen entspannt mit verschränkten Armen daneben stellen und sagen, wer rauszieht steckt auch wieder rein, hab ich mich bislang nur in der HNO getraut, da wusste ich dass die das hinkriegen
    Du wolltest den Schlauch doch eh gleich rausziehen, oder?
    I'm a very stable genius!



  5. #15
    Blaulichtgurke Avatar von Sebastian1
    Registriert seit
    04.04.2002
    Semester:
    GCS 16 - Spricht unaufgefordert
    Beiträge
    10.382
    Wobei es auch hier wieder - wie immer - drauf ankommt. Ich hab auch PJler/Famulanten erlebt, bei denen ich mich gefragt habe, was die eigentlich da wollen. Wer nur desinteressiert rumsteht, kann das gern weiter tun, mach ich halt meinen Job. Ist zum Glück die Minderheit, gibts aber leider immer wieder. Wobei ich mich halt Frage - ist ja kein Pflichtfach....wenn man so desinteressiert ist, warum macht man es dann überhaupt?



Seite 3 von 79 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018