teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.03.2006
    Beiträge
    11

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen,

    bei mir steht in den nächsten Monaten die FA-Prüfung an. Mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass hier überhaupt keine Prüfungsprotokolle hochgeladen wurden. Bedauerlicherweise gibt es ja nun mal überhaupt keinen roten Faden ("Lernplan"). Bisher habe ich einige Bücher durchgelesen, welche ich bis jetzt aufgeschoben hatte, da weniger Relevanz für den klinischen Alltag.
    Von Kollegen habe ich erfahren, dass sie von "Bekannten" Protokolle erhalten hatten. Supi... arbeitet jemand zufällig an den Münchner Unis? Liegen dort vielleicht versteckte Dokumente in der Abteilung herum?

    Fällt sonst irgendwas aktuelles ein, was man für akut anstehende FA-Prüfungen wissen sollen? Bsp. RöV -> Strahlenschutzgesetz.

    Zweitens: ich bin ein Fragen- und Falllerner. So bleibt der Kram am besten hängen. Es ist schön, wenn ich mir im Bohndorf das Kapitel zu Kollagenosen durchlese, die Erkenntisse jedoch nie anwenden kann/werde. Kennt jemand gute, strukturierte fall- bzw. themenbasierte eLearning-Seiten? Ich meine natürlich nicht sowas wie radiopaedia (aunt minnie ist mir auch bekannt). Das FA-Fragen-Buch besitze ich schon. Gibt es ähnliche Werke? Gerne auch in Englisch.

    Danke fürs Lesen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Beiträge
    9.442
    Die Prüfer kommen aus allen Häusern des Bundeslandes. Nur die Unis bringen nix. Frag Kollegen, die im gleichen Fach an anderen Häusern arbeiten, wobei auch das wenig bringt, irgendwo wurde bei uns jeder was anderes gefragt.

    Viel Erfolg bei der Prüfung.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Dunkelkammerforscher
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Ort
    Im schönen Süden
    Semester:
    das war mal...
    Beiträge
    2.141
    Ich geh mal davon aus in Bayern wird es ähnlich wie in BW sein: Ein Teil der Prüfung ist Technik (wie entsteht Röntgenstrahlung? Film-Foliensystem, digitales Röntgen, Fettsättigungstechniken im MRT, ... u.v.m.), Strahlenschutz und dann eben Fälle.
    Neben AuntMinie haben auch eine Zeitschriften gute Fallbeispiele (z.B. AJNR). Gut zum lernen ist auch radiologyassistant.nl.
    Mach dich nicht verrückt und viel Erfolg!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    26.12.2003
    Semester:
    5.WBJ
    Beiträge
    1.084
    die meisten lernen die technik mit dem laubenberger und der siemens broschüre (mr), gesetze im internet. Im großen und ganzen sollte das frage-antwort buch zum bestehen aber reichen (hoffe ich), unterschiede zwischen bundesländern hin oder her...ich hätte ein paar protokolle aus nrw, wenns dir hilft...
    Never wrestle with a pig, because you both get dirty, but the pig likes it!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.03.2006
    Beiträge
    11
    Danke für die Infos. Ich werde dann "protokolllos" antreten.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018