teaser bild
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 27
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Unregistriert
    Guest

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    https://www.google.de/url?sa=t&sourc...zNoIEIF7qXH4fB

    Pdf Datei

    Hier steht, dass man das Gewebe untersuchen soll.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #7
    Unregistriert
    Guest
    Aber gab es bei Amboss nicht mal genau diese Frage und da war die Gewebeuntersuchung richtig?



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #8
    Unregistriert
    Guest
    Es gibt dazu eine Amboss-Frage im Rahmen der Genetik. Da war die richtige Antwort die Testung des Tumorgewebes.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.11.2011
    Semester:
    Klinik :)
    Beiträge
    409
    Genau, Gewebe war bei der Altfrage richtig, es soll ja gerade eben geschaut werden, ob diese Mutation dafür verantwortlich ist. Wenn das Tumorgewebe immer negativ ist, bringt es ja schon fast nichts Blut abzunehmen



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.04.2018
    Beiträge
    31
    Die Amboss Altfrage bezog sich auf das HNPCC wo man das Tumorgewebe untersucht um die (anschließend zu sequenzierende) Mutation einzugrenzen um nicht alle in Frage kommenden sequenzieren zu müssen.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018