teaser bild
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    28.717

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Evil Beitrag anzeigen
    Oder Pervitin, damit haben die Stuka-Piloten ihr Angriffe geflogen und Hermann Buhl den Nanga Parbat erstbestiegen.
    Heutzutage erhältlich als Crystal Meth, ich tät aber eher davon abraten.
    Ich wollts grad schreiben... du warst schneller
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #7
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    12.389
    Naja- damals hat man aber auch schon rausgefunden, dass es eben nur sehr begrenzt funktioniert. Man HAT ja versucht, vor allem Piloten zu dopen. Wacher waren sie schon. Dummerweise hat darunter ihre Urteilsfähigkeit gelitten. Das ist für Piloten dann auch irgendwie kontraproduktiv.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.08.2015
    Beiträge
    571
    Also mein Pharma Prof hat ja mal Nikotin und Meldonium dazu erwähnt, gibt wohl Studien, die da evtl Wirkung sehen. ausprobiert hat es bei uns allerdings keiner.
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.08.2017
    Beiträge
    35
    Go-Pills werden immernoch von angloamerikanischen Soldaten eingenommen. Ich kann mich nach an den "Skandal" erinnern als einer unter Einfluss Freundbeschuss ausübte. Es wird folglich nicht ausnahmsweise eingenommen werden.
    Auch sind doch letztens Bundeswehrsoldaten bei einem Gewaltmarsch gestorben, die wohl auch Amphetamine konsumiert hatten (wohl eher am Ausbilder vorbei).

    Den Konsum unter Studenten halte ich auch für medial überhöht, jedoch vorhanden. Ich kenne persönlich Leute, die diverse Amphetaminderivate zur kognitiven Leistungssteigerung eingenommen haben. Es waren aber meist oder immer Menschen, die auch anderweitig Drogenerfahrung hatten.

    Leider habe ich keine explizite Studie zur tatsächlichen kognitiven Leistungssteigerung gefunden. Es ist auf jeden Fall nicht klar belegt.
    Außer Frage steht, dass Amphetamine jeglicher Art Ermüdungserscheinungen unterdrücken. Es wird also schon kurzfristig länger, länger konzentriert gelernt/geistig gearbeitet werden können, wobei man die darauffolgende Erschöpfung nicht vergessen sollte.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.12.2017
    Beiträge
    74
    Ich habe es in der Abi Phase genommen und habe eine deutliche Steigerung gemerkt von 1.0 auf 0.7 Schnitt



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook