teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    6.033

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich kenne die rechtlichen Regelungen zwar ehrlich gesagt nicht, aber es empfiehlt sich immer, einen Ethikantrag zu stellen. Viele Unis sagen auch ganz explizit, dass man für jede Form der klinischen Forschung eine Genehmigung der Ethikkommission benötigt.

    Die Gründe dafür sind ganz einfach: Zum Beispiel kann, je nachdem wie die Auswertungen nachher präsentiert werden, es unbeabsichtigt zur Preisgabe von Einzeldaten kommen, z.B. durch kleine Zellgröße. Anderes Beispiel: Es könnten in einem Fragebogen auch Daten zu anderen Personen erhoben werden, z.B. zur Familienanamnese. Auch das kann, je nach konkreter Durchführung und Präsentation in den Veröffentlichungen, Datenschutzbedenken hervorrufen. Oder es könnten sensible Daten erhoben werden, z.B. zum HIV-Status. In einem guten Ethikantrag schreibt man stets über all solche Aspekte.

    Ich würde nie mit einer Erhebung anfangen, ohne eine Genehmigung der Ethikkommission zu haben. Nie. Das ist einfach unprofessionell.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #7
    Dunkelkammerforscher
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Ort
    Im schönen Süden
    Semester:
    das war mal...
    Beiträge
    2.129
    Zitat Zitat von Markian Beitrag anzeigen
    ums abzusegnen denke ich mal, wieso sollte man einen Ethikantrag für einen Fragebogen benötigen?
    Weil die Berufsordnung ein Ethikvotum für jede Forschung am Menschen vorschreibt? Bei Fregebögen un der Regel eine Beratung bzgl Datenschutz stattfindet... die "Risiken" sind aber vermutlich bisher gering. Seit DSGVO ist es auch für Fragebögen etwas heikler



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018