Hallo
die Frage kam schon öfter auf aber da sich immer wieder etwas verändert, wollte ich nochmal nach Erfahrungen suchen.
Ich gehe ab November diesen Jahres für ein halbes Tertial nach Sydney und sitze nun gerade an der Bearbeitung meines Visitor Visums, subclass 600. Nun ist jetzt die Frage, ob diese Untersuchung beim Panel Doctor zwingend notwendig ist. Soweit ich das verstanden habe, fragt nie jemand danach. Da sie mittlerweile schlappe 350€ kostet + eine Fahrt nach Berlin/ Frankfurt, würde ich mir das natürlich ganz gerne sparen. In den ganzen Erfahrungsberichten liest man von beiden Möglichkeiten, allerdings war das ganze früher auch noch deutlich günstiger.
Vielleicht ist ja jemand in naher Zukunft auch Down under oder war vor kurzem dort und kann mich ein bisschen aufklären. Wenn ich jetzt als Tourist einreise, ist eben die Frage was passiert wenn sie das mit dem PJ rausbekommen.
Liebe Grüße