teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.11.2017
    Beiträge
    6

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Sehr geehrte Kollegen,
    ich bin als Ärztin in WB in einer Praxis eingestellt. Ab Anfang an lässt mein Chef (hat WB-Befugnis) mich als einzelne Ärztin in der Praxis. Ich mache die Sprechstunde komplett allein.. Wenn ich Frage habe, muss ich einfach die Patienten in die Klinik schicken. Ich bekomme gar keine Beratung Dazu bin ich Ausländerin und ich habe täglich viele organisatorische und klinische Fragen. Meine zahlreiche Beanstandungen und Gespräche mit dem Chef wurden von ihm ignoriert. Er ist fast niemals in der Praxis, ich sehe ihn einmal pro 2 Wochen. Es gibt überhaupt keine Ausbildung und ich bin schwer enttäuscht. Ich will selber nicht kündigen, weil in diesem Fall ich keine Arbeitslosengeld 1 für erste 3 Monate bekomme. Diese Zeit brauche ich um eine neue Arbeit zu suchen. Kann ich Ärztekammer informieren, dass der Arbeitgeber seine Pflichte als Weiterbilder grob verletzt, sodass ÄK ihm zwingt miсh zu entlassen? Muss ich ÄK überhaupt informieren, oder es ist ihr egal, wie geht es mit der Weiterbildung in der Praxis? Danke.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    12.721
    Such doch jetzt schon ne neue Arbeit. Und das geht gerade in Praxen oft sehr schnell. Wenn die ne Stelle frei haben, kannst quasi zum 1.6. anfangen.

    Die ÄK wird ihn nicht zwingen können, dich uz entlassen. Höchstens die Weiterbildungsermächtigung entziehen- aber das dauert.

    Das andere ist die KV, die auch davon wissen sollte.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018