teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.11.2003
    Beiträge
    89

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo allerseits,

    ich habe mal eine Frage an die Eltern unter euch betreffs Kindkranktagen.
    Laut meiner Ärzteversorgung muss ich bei Bezug von Kinderkrankengeld einen Eigenanteil an die Ärzteversorgung überweisen. Ich bin etwas verwirrt, da ich die ersten 3 Jahre nie so ein Schreiben bekommen habe und auch noch nie davon gehört habe. Die Begründung ist, dass Von der Versicherungspflicht in der Deutschen Rentenversicherung befreite Mitglieder, die Sozialleistungen beziehen, für die der Leistungsträger Beiträge zu der berufsständischen Versorgungseinrichtung gewährt, für diese Zeiten den Beitrag zu zahlen haben, der ohne die Befreiung an die Deutsche Rentenversicherung zu entrichten wäre. Mein Partner, der gesetzlich bei der DRV versichert ist, musste so einen Betrag aber auch nie zahlen. Kann mich jemand aufklären?

    Vielen Dank und lieben Gruß!



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #2
    Platin Mitglied
    Mitglied seit
    03.10.2005
    Ort
    vorbei!
    Semester:
    Z.n. 1. Fachrichtungswechsel
    Beiträge
    503
    Hm, ich hab noch nie was dahin überwiesen wegen kindkrank. Aber ob das richtig ist kann ich dir auch nicht sagen, ich hör davon gerade zum ersten Mal.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Diese Website nutzt Cookies, um deinen Besuch angenehmer zu gestalten. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Informationen zum Widerspruch bzw. Opt-Out findest du in der Datenschutzerklärung.

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018