teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.08.2016
    Semester:
    6
    Beiträge
    114

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Erstmal Glückwunsch zu deiner bestandenen Prüfung und mein Beileid für den oder diejenige, die durchgefallen ist.
    Ganz ehrlich, ich verstehe es nicht, warum ihr nicht bereits während der Prüfung bescheid sagt, dass ihr euch ungerecht behandelt fühlt. Sowas muss nämlich immer sofort notiert werden, was euch später bei der Anfechtung einen großen Vorteil einbringt. Im nachhinein zu sagen, dass die Prüfung ungerecht war, kann jeder und hat vermutlich auch nicht viel Gewicht. Ich würde mich an eurer Stelle sehr schnell mit dem Prüfungsvorsitzenden in Kontakt setzen und gleichzeitig einen Anwalt hinzuziehen. Viel Glück!



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #7
    Unregistriert
    Guest
    Auch im Nachhinein interessant:
    https://kanzlei-wiederhold.de/keine-...zinerpruefung/
    Wenn die Prüfung wegen "unfairer Prüfer" nicht annulliert werden kann, dann geht es vielleicht mit diesem wegweisenden Urteil.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019