teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    6
    Hallo an alle,
    ich habe eine Frage zum Auswahlverfahren der Hochschulen für den Studiengang Medizin für das kommende Wintersemester.
    Zunächst meine Situation:
    Ich habe ein Abitur von 1,3 geschafft und habe mich für den AdH bereits Ende Juni beworben. Als 2.Ortspräferenz habe ich Jena und als 3. Halle angegeben.
    Ich habe mich etwas im Internet umgeschaut und herausgefunden, dass Jena im letzten Jahr im AdH bis 1,4 zugelassen hat und Halle bis 1,3 (zzgl. TMS-Test).
    In Jena habe ich außerdem angerufen und dort wurde mir mitgeteilt, dass besonders auf die Deutsch und Mathe Noten Wert gelegt wird.
    (In Deutsch habe ich in allen Vornoten 14 Punkte, aber die Prüfung mit 9 Punkten versaut)
    (In Mathe habe ich 13,14,14,12 als Vornoten und die Prüfung ebenfalls nur mit 9 Punkten bestanden) (Beide hatte ich nur als GK)
    Dafür lief es in Bio LK mit 15 Punkten besser.
    Nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Hat jemand Erfahrungen mit dem AdH in Jena bzw. Halle und wurde mit 1,3 noch zugelassen. Bin etwas unsicher und bin gerade dabei meinen zweiten Monat der Pflegepraktika abzulegen und möchte unbedingt Medizin studieren.

    Danke im Voraus für alle Antworten.

    Liebe Grüße

    Paul



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2018
    Beiträge
    37
    Also ich hab mich genauso mit 1,3 beworben wie du. Du musst in Jena deine Noten von Deutsch zusammenrechnen (die Punkte der 4 Halbjahre und die Punkte der Prüfung) und in Mathe dasselbe. Und je nach dem was du davon als Leistungskurs hattest und was als Grundkurs wird das dann unterschiedlich berechnet. Heißt wenn du Mathe Lk hattest rechnest du die Punkte der Halbjahre und deine Abipunkte zusammen und teilst sie durch 2,5. Bei dem jeweiligen Grundkurs die Summe durch 5. Das sind deine Bonuspunkte. Die addiersr du zu deinen Gesamtabiturpunkten dazu. Aber da musst du aufpassen und schauen ob du dein Abitur auf Basis von 900 oder 840 Punkten Gesamtpunktzahl gemacht hast. Heißt also wie viele Punkte man insgesamt für 1,0 erreichen musste. Dieses Jahr wurden in Jena alle bis 781 Punkte angenommen und besser. Ich hab in Sachsen Abi gemacht mit 1,3 und auf meinem Zeugnis stehen 774 Punkte. Die sind aber nach der Maximalpunktzahl von 900 Punkten ausgelegt. Nach der Tabelle wie sie überall bei Hochschulstart benutzt wird auf Grundlage der 840 Punkte sind das bei mir dann nur noch 724 Punkte. Darauf rechnet man dann noch die Bonuspunkte und dann weißt du ungefähr ob du noch eine Chance hast oder nicht in Jena.
    In Halle werden alle bis 1,2 angenommen und die restlichen Plätze an die mit 1,3. Dort wird aber zwischen allen mit 1,3 ausgelost wer die Plätze bekommt. Da gehört einfach auch Glück dazu.
    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Liebe Grüße



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    6
    Danke für die schnelle und ausführliche Antwort! Du hast mir sehr weiterhelfen können. Gibt es eine Möglichkeit privat Kontakt aufzunehmen ,da ich noch einige wichtige Verständnisfragen habe.

    Liebe Grüße



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2018
    Beiträge
    37
    Ja du kannst mir eine private Nachricht schreiben hier auf der Seite. Ich schreib dir Mal.



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2018
    Beiträge
    37
    Ja du kannst mir eine private Nachricht schreiben hier auf der Seite. Du musst die Funktion aber erst in deinen Einstellungen freischalten b



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019