teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.05.2012
    Ort
    irgendwo
    Semester:
    10
    Beiträge
    250

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen,

    Mich würde gerne interessieren, wie ihr euch für die M3 Prüfung vorbereitet? Mit welchen Büchern habt ihr gelernt bzw lernt ihr?
    Wie viel Zeit habt ihr investiert für die Vorbereitung?
    ( Neuer Thread, damit auch für spätere Prüflinge Übersichtlich.)



  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Atya
    Registriert seit
    13.02.2015
    Semester:
    10
    Beiträge
    444
    Hallo,

    ich war gestern in der Biblothek und es gibt von jedem Fach circa 3 verschieden Bücher mit denen man sich für M3 vorberieten kann. Welche habt Ihr benutzt und würdet die mir weiter empfehlen ? ich habe mir für Weihnachten einen Gutschein von Hugendubel gewünscht

    MEX innere und Chirurgie?

    das X-Fach in Frage und Antwort

    Fallbücher

    die 50 wichtigsten Fälle

    Checkliste

    Ich wünsche euch erholsame Tage



  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    03.07.2011
    Semester:
    1. WBJ
    Beiträge
    1.323
    Ich hatte in Innere und Chirurgie „Die 50 wichtigsten Fälle“ und für mein Wahlfach „In Frage und Antwort“. Dazu die Altprotokolle, hat super gereicht. Für das Viertfach habe ich nur die Protokolle und Amboss gelesen. Ansonsten im PJ (und danach an Freunden o.ä.) ruhig immer wieder mal eine Ganzkörperuntersuchung üben, das ist wichtig für M3.



  4. #4
    examinierte Laborratte Avatar von schmuggelmaeuschen
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    Bonn
    Semester:
    12. Fastarzt
    Beiträge
    2.628
    Also mein Plan ist mit den 50 Wichtigsten Fällen und den Frage und Antwort Bücher zulernen, gekoppelt mit Amboss plus Protokolle.
    Denke mal wenn man die 50 drauf hat läuft es.

    Solange man nicht vergisst zuatmen besteht man die M3 auch
    Ich schulde dem leben das Glänzen in meinen Augen



  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Differenzialdiagnose
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    576
    Zitat Zitat von mathematicus Beitrag anzeigen
    Ich hatte in Innere und Chirurgie „Die 50 wichtigsten Fälle“ und für mein Wahlfach „In Frage und Antwort“. Dazu die Altprotokolle, hat super gereicht. Für das Viertfach habe ich nur die Protokolle und Amboss gelesen. Ansonsten im PJ (und danach an Freunden o.ä.) ruhig immer wieder mal eine Ganzkörperuntersuchung üben, das ist wichtig für M3.
    Mich hast Du nie GK-untersucht.



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020