teaser bild
Seite 15 von 35 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 75 von 174
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2019
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Nautilie Beitrag anzeigen
    Also ich hatte wie gesagt Test 4, und bin mir sicher das ich nicht zum Magen hatte... Bei mir ging es wirklich nur ums Nervensystem

    Hatte auch den Text zu Muskeln und zur Inneren Uhr, einen zu Drogen und Sucht (hundertprozentig, da saß ich voll lange dran weil mich dieses GABA-erge und Dopaminerge Zeug so verwirrt hat 😅)

    Und an den letzten Text kann ich mich nicht erinnern.

    Dann hoffe ich mal das der Drogentext wirklich der Einstreutext war 😊
    Oh, tut mir leid, dann hattest du auch den Suchttext ich kannte keinen der Test 4 hatte und ich dachte, weil 1 und 3 die Suchttext hatten und ich als 2 den Magentext hatte, dass 4 dann such den Magentext hatte



  2. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2019
    Beiträge
    24
    Schließe mich dieser Zusammenfassung voll und ganz an, trifft es auch für mich auf den Punkt.

    Mir hat definitiv geholfen, dass ich von Anfang an wusste, dass für mich 60% reichen würden zur Zulassung. War nur leicht nervös und bin schnell in den 'flow' gekommen, hat also absolut den Druck rausgenommen.

    Nichtsdestotrotz frag ich mich je näher die Ergebnisse rücken immer mehr ob es dann doch reicht
    Würde mich mal interessieren wie sich euer Gefühl so in der Zeit verändert hat!



  3. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2019
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von PhilX Beitrag anzeigen
    Dann melde ich mich auch mal zu Wort.


    Muster waren aus meiner Sicht voll in Ordnung. Musste trotzdem ca. acht raten, aber Muster waren nie meine große Stärke. Sonst vergleichbar mit Übungsmaterialien.

    MedNat fand ich wirklich machbar, vor allem auch mit Vorwissen (Bennenung Butan, Transkription). Bin auch zeitlich gut durchgekommen.

    Schlauchfiguren war auch beim Üben meine Stärke, bin locker durchgekommen. Waren auch nicht schwieriger als die Übungen aus dem medguru-Buch. Hoffentlich hat die allgemeine Nervosität nicht zu viel Punkte gekostet.

    Quantitative Probleme war dann auch einfach, in den Übungsmaterialien gab es deutlich schwierigere Aufgaben. Allerdings war in den Testheften wohl ein Fehler bei der Nummerierung und eine Aufgabe war doppelt vorhanden, das hat mich kurzzeitig verwirrt.

    Konzentrationstest war von der Angabe her deutlich besser als erwartet (nach Ying/Yang im medguru Buch). Da es aber nie meine Stärke war, bin ich bis Ende Zeile 18 gekommen. Dafür sorgfältig, hoffe das zahlt sich sich.

    Figuren waren ebenfalls besser als gedacht (ein paar raten musste ich immer), die Fakten empfand ich (vor allem nach den letzten medguru-Übungen) als sehr gut. Nur ein Block mit ausländischen Namen und die anderen Namen gut einprägsam.

    Textverständnis war für mich der Horror, bin irgendwie nicht wirklich reingekommen. Der Fakt, dass die Themen und die in den Texten vorkommenden Begriffe (GABA usw.) oft ähnlich waren, hat das noch verstärkt.

    Diagramme bin ich am Ende gut fertig geworden. Kann ich aber nicht einschätzen, weil die Konzentration am Ende nicht die beste war.

    Bin aber froh, dass ich ihn hinter mir habe, ändern kann man das Ergebnis jetzt eh nicht mehr. War danach sogar fitter als gedacht.
    Mit "dieser" mein ich das hier



  4. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2019
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von InkognitoMedi Beitrag anzeigen
    Nichtsdestotrotz frag ich mich je näher die Ergebnisse rücken immer mehr ob es dann doch reicht
    Würde mich mal interessieren wie sich euer Gefühl so in der Zeit verändert hat!
    Ähnlich. Ich bin mittlerweile an dem Punkt angekommen, an dem ich eigentlich gar nicht mehr so genau wissen möchte, wie mein Ergebnis ist.

    Andererseits weiß ich ja eh bis nächstes Jahr nicht, ob sich der Test gelohnt hat bzw. welches Ergebnis ich überhaupt bräuchte - von daaaher..
    Bis Freitag müssen wir noch warten, denk ich mal



  5. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2019
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von SubOmniCanone Beitrag anzeigen
    Andererseits weiß ich ja eh bis nächstes Jahr nicht, ob sich der Test gelohnt hat bzw. welches Ergebnis ich überhaupt bräuchte - von daaaher..
    Bis Freitag müssen wir noch warten, denk ich mal
    Wieso bis nächstes Jahr warten? Erfährst du doch 'schon' Ende September!
    Falls du die Sonderregelung von hochschulstart nicht kennst:

    Für Alt-Abiturienten, die am TMS 2019 teilnehmen, gilt folgende Sonderregelung:
    Alt-Abiturienten, die am TMS 2019 teilgenommen haben, senden bitte eine unbeglaubigte Kopie des Testergebnisses (Seite „Testbericht“) mit Angabe der Registriernummer Ihres Antrages bis zum 15. Juli 2019 an hochschulstart.de.

    Quelle: https://zv.hochschulstart.de/index.php?id=210



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019