teaser bild
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 35 von 63
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #31
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.10.2017
    Beiträge
    42
    So ist es. Die Abi-DN als das Maß der Dinge anprangern, dann aber denjenigen ohne Abi ne eigene Vorabquote schenken.
    Wie hiess es vor kurzem in einem Artikel:
    "Es geht um mehr als um Schulnoten, wenn man ein guter Arzt werden will“, sagt Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne).
    Drei, vier Sätze weiter:
    Was wird anders? In Zukunft sollen 30 Prozent der Studienplätze nach der Abiturnote vergeben werden. Bisher waren es 20 Prozent. Bauer findet das in Ordnung.

    Soll man lachen oder weinen?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.04.2018
    Beiträge
    173
    Ich versteh ehrlich gesagt nicht so wirklich was diese Abibestenquoten-Erhöhung auf 30% bringen soll. Die offizielle Argumentation lautet ja "damit alle 1,0er in dieser Quote unterkommen" oder so ähnlich. Ganz ehrlich, die 1,0er und 1,1er kommen doch auch im AdH an einen Platz, und ob die Zulassung im August oder September kommt, bricht einem doch auch keinen Zacken aus der Krone.
    Was ich dagegen wirklich sinnvoll fände (aber ich meine gelesen zu haben, dass sie das im Rahmen der Verfahrensänderung auch machen werden), wäre, in der Abibestenquote künftig die Punkte als nachrangiges Kriterium zu nehmen, und zwar in der ERSTEN Stufe. Dann darf sich diese Quote auch wirklich als "Abibestenquote" bezeichnen. So wie es aktuell ist, sollte man sie eher "Studienplatzlotterie für 1,0er-Abiturienten" nennen.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.12.2002
    Ort
    -
    Semester:
    Überstanden!
    Beiträge
    270
    Korrekt, mehr Abinote wird das Resultat sein.

    Preisfrage: für wieviele Leute war das alte System wirklich vernichtend schlimm, für wie viele war es ok bis ärgerlich aber zielführend, und welche vermutlich winzige Minderheit hat sich damit durchgesetzt ihre eigene Quote für alle anderen auszumerzen?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #34
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    25.10.2014
    Ort
    Südöstlicher schwäbischer Nebel des Grauens
    Beiträge
    67
    Mir ist nicht ganz klar, woraus sich die Talentquote zusammensetzt und was genau alles berücksichtigt wird. Wird man zukünftig mit Wartezeit nach 12 Semestern Warten (also mit Bewerbung in jedem Semester) einen Platz bekommen oder wird man selbst nach 16 Semestern nicht zugelassen? Falls letzteres eintreten sollte, so wird sicherlich eine Klagewelle folgen, denn die Benachteiligung (was freie Studienplatzwahl anbelangt) wird noch größer sein als im bisherigen System.
    Das bisherige System wahr zwar nicht gut, aber auch nicht schlecht. Vielleicht hätte man etwas rumschrauben können daran, wie z.B. regelmäßige Bewerbung und Ausschluss von Zweitbewerbern aus völlig fachfremden Studiengängen.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  5. #35
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    12. (PJ)
    Beiträge
    6.981
    Das wird, so wie bisher auch, ein Ergebnis von Angebot und Nachfrage sein - kann also niemand beantworten ohne zu wissen wieviele Leute mit welchen Qualifikationen sich in welchen Quoten bewerben werden.

    Wenn es tatsächlich so ist, dass das auf https://www.sueddeutsche.de/bildung/...zeit-1.4246133 erwähnte und auf https://www.studium.uni-mainz.de/bew...-ab-sose-2020/ im Detail geschilderte Verfahren deutschlandweit gelten wird, wird der Grenzwert im Wesentlichen davon abhängen welche TMS-Ergebnisse die Altwarter im Vergleich zu den "Jungwartern" und "Nichtwartern" erzielen werden.

    Die Top-TMS-Absolventen ohne Wartezeit hätten dann 2020 z.B. 45 Punkte in der ZEQ, die echten Altwarter mit WZ=15 ohne TMS ebenfalls, aber jemand mit einer Wartezeit von 7,5 Semestern und einem TMS von 100 ebenfalls. (Vereinfachte Darstellung ohne Berücksichtigung der weniger punktereichen Bonierungsmöglichkeiten Ausbildung, Berufstätigkeit und Preise.)



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019