teaser bild
Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 69
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2011
    Ort
    Präferierte Lernhölle
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von sepitet Beitrag anzeigen
    Das muss man in der freien Wirtschaft aber auch, ein MBA kostet bspw. auch oft schnell 50 T€.
    Verzeih mir, aber das ist für mich teilweise Jammern auf sehr hohem Niveau.
    Verzeih mir bitte, aber entweder hast Du nicht gelesen und reflektiert, was hier geschrieben oder genannt wurde, oder Du bist IMHO ein Troll.

    Sowohl für deine Behauptung bzgl. der Dax30-Manager-Gehälter als auch über die der MBA-Ausbildungskosten bringst Du keinerlei Belege. Auf der anderen Seite provozierst Du. Das kann nicht fruchten.



  2. #22
    Diamanten Mitglied Avatar von Colourful
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Delta Vega
    Semester:
    Fertig!
    Beiträge
    4.409
    Zitat Zitat von rafiki Beitrag anzeigen
    Füge aus meinem Fach hinzu: Maximale Stresssituationen u. a. mit Suizidenten, die es entweder bereits versucht haben oder einem täglich erzählen, wie sie es machen wollen, Patienten, die überhaupt nicht in der Klinik sein wollen, von denen die Gesellschaft aber will, dass sie eben selbiger fern bleiben, die mit Gewalt drohen oder anwenden. Und natürlich en masse Patientengeschichten mit psychisch traumatisierenden Lebensgeschichten, die vom Arzt "contained" werden wollen.
    Für all das lass ich mich ohne Schuldgefühle gut bezahlen.
    Wieso, du trinkst doch nur Kaffee!



  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2017
    Semester:
    OA Psychiatrie/Psychosomatik
    Beiträge
    127
    Nö, meistens trink ich Wasser.



  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    16
    Wieso provoziere ich?
    MBA Kosten kann man sich schnell ergooglen. Und es gibt einfach fast niemanden in der freien Wirtschaft, der auch nur ansatzweise über 100 T€ verdient.
    Ich versuche nur nachzuvollziehen, wieso die Gehälter / Einkommen von Ärzten als zu niedrig angesehen werden.
    Klar, es ist ein stressiger, arbeitsintensiver Job, aber das sind viele andere auch. Bspw. Krankenpfleger.



  5. #25
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Registriert seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.350
    Zitat Zitat von sepitet Beitrag anzeigen
    Kannst du das vielleicht etwas näher erläutern? Was wäre deiner Meinung nach leistungsgerecht?
    Bei gesetzlich versicherten bekomme ich pauschale Vergütungen, das bedeutet auch bei sehr zeitaufwendigen Gesprächen oder sehr häufigen Konsultationen kein zusätzliches Honorar.

    Als Niedergelassener habe ich auch nicht soviele und stressige Dienste wie Bratze, dafür trage ich das Risiko und die Gängelung durch die Kassen; und um letzteres halbwegs zu umgehen, muß man sich mit dem System auseinandersetzen.
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019