teaser bild
Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 30 von 69
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    The Cake is a Lie Avatar von Kackbratze
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    20.558
    Zitat Zitat von sepitet Beitrag anzeigen
    Klar, es ist ein stressiger, arbeitsintensiver Job, aber das sind viele andere auch. Bspw. Krankenpfleger.
    Bauarbeiter ist auch anstrengend, Putzfrau auch.
    Welcher Krankenpfleger hat vorher Abi gemacht und studiert? Geht für falsche Indikationen, falsch durchgeführte Operationen oder übersehene Befunde vor Gericht auf die Anklagebank?

    Die "andere haben auch anstrengende Jobs"-Masche ist billiger Populismus in Richtung Sozialismus. Bitte, dann Sozialismus, alle gleich. Versuch das dann auch bitte einem Banker (der hat Sekretärinnen die auch schwer arbeiten), einem Juristen oder Piloten zu erklären und entsprechend zu begründen.



  2. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Kackbratze Beitrag anzeigen
    Bauarbeiter ist auch anstrengend, Putzfrau auch.
    Welcher Krankenpfleger hat vorher Abi gemacht und studiert? Geht für falsche Indikationen, falsch durchgeführte Operationen oder übersehene Befunde vor Gericht auf die Anklagebank?

    Die "andere haben auch anstrengende Jobs"-Masche ist billiger Populismus in Richtung Sozialismus. Bitte, dann Sozialismus, alle gleich. Versuch das dann auch bitte einem Banker (der hat Sekretärinnen die auch schwer arbeiten), einem Juristen oder Piloten zu erklären und entsprechend zu begründen.
    Ingenieure haben bspw. auch Abi gemacht, studiert und tragen auch Veranwortung, bspw. beim Brückenbau..
    Programmierer haben ebenfalls studiert, müssen sich permanent nebenberuflich fortbilden und sind oft schon mit 50 zu alt ...

    Die wenigsten Banker, Juristen oder Piloten verdienen 84 T€ oder mehr!



  3. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Evil Beitrag anzeigen
    Bei gesetzlich versicherten bekomme ich pauschale Vergütungen, das bedeutet auch bei sehr zeitaufwendigen Gesprächen oder sehr häufigen Konsultationen kein zusätzliches Honorar.
    Das kann ich verstehen und finde das so wie es jetzt geregelt ist auch nicht richtig!



  4. #29
    Ehemals: Jana L.
    Registriert seit
    20.08.2015
    Beiträge
    876
    Auch hier wieder als Beispiel, vlt Ryanair weglassen, aber ansonsten verdienen Piloten nicht schlecht. Ja, sie müssen teils die Ausbildung selbst bezahlen, aber trotzdem. Genauso wie man als Jurist gut verdienen kann und genauso als Banker. Es wird ja auch nicht jeder Arzt Chefarzt oder Oberarzt und niederlassen hat auch seine Tücken. Vermutlich aber wirklich sinnfrei zu diskutieren
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



  5. #30
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.234
    Nicht zu vergessen das unternehmersiche Risiko, das ein Selbständiger trägt. Kannst du dir als Krankenpfleger wahrscheinlich nicht vorstellen. Wie denn auch- du kannst ja nicht einmal annähernd die Verantwortung überblicken, die ein Arzt im normalen Krankenhausbetrieb hat.

    Achso- doch, in der Freien Wirtschaft gibt es genug die Ü100.000 verdienen.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019