teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 22
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    23

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo an alle,

    also ich habe 2. Stex im Frühjahr 2018 gemacht und seitdem gar nichts mehr im Studium. Werde PJ erst im November 2019 machen.
    Ich wollte wissen, ob man zwangsexmatrikuliert werden kann, wenn man zu viel Zeit im Studium verbringt und PJ ständig verschiebt. Zahle natürlich noch Studienbeitrag. Habe aber des Verschiebens wegen bereits 13. Studiensemster und bin halt laut Immtraikulationsbescheinigung noch im 9. Fachsemester. Aber 2. Stex habe ich gut bestanden dieses Jahr.

    Kann ich zwangsexmatrikuliert werden, wenn ich erst 2019 November PJ mache?

    VG
    Krone



  2. #2
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    30.458
    Da müsstest du vielleicht an deiner Uni nachfragen. Oder schreiben, an welcher Uni du studierst, damit dir andere was dazu sagen können.
    Wieso verschiebst du das PJ denn dauernd?
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    23
    Weil ich kürzlich das amerikanische Staatsexamen gemacht habe jetzt das 2. und CS machen will und vorher nochmal in den USA klinisch tätig sein werde bevor PJ losgeht (studiere in Niedersachsen. Das LPA erlaubt mir NICHT PJ in den USA zu machen), daher musste ich mir freinehmen.



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    23
    studiere an der MHH



  5. #5
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    12. (PJ)
    Beiträge
    7.285
    Ich würde Studienordnung und Prüfungsordnung konsultieren und sowohl dein Studiendekanat als auch dein LPA kontaktieren, am besten schriftlich. Wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas übertrieben, aber sicher ist sicher. Man weiß ja nie, welche seltsame Regelung sich irgendwo verbergen mag.



Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019