teaser bild
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 40
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.03.2015
    Beiträge
    5

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hey Leute,

    ich bin gerade etwas verzweifelt, vielleicht hat einer von euch einen guten Rat. Ich bin mit dem 10. Semester durch, habe meine Doktorarbeit fast fertiggestellt und habe alle Prüfungen bisher im ersten Versuch und ohne große Probleme bestanden, wäre da nicht Pharmakologie. Letzte Woche habe ich meinen 3. Versuch verhauen, womit mir nur noch eine einzige Wiederholungsmöglichkeit an meiner Uni bleibt. Natürlich habe ich die letzten Wochen intensiv genutzt um mich auf die Prüfung vorzubereiten aber in der Klausur konnte ich das Gelernte einfach nicht abrufen und es haben (mal wieder) wenige Punkte gefehlt.

    Ich überlege jetzt ständig, ob es wirklich sinnvoll ist mein Studium an meiner Universität noch fortzuführen oder ob ich nicht lieber wechseln sollte, denn in den 4. Versuch an meiner Uni gehen zu müssen wäre für mich der absolute "worst-case". Zusätzlich hinzu kommt noch, dass man die Prüfung bei uns nur 1 mal im Jahr wiederholen kann und dadurch natürlich auch erneut extrem viel Zeit für mich "verloren" gehen würde (Stex dann frühestens im Frühjahr 2020).
    Vielleicht hat ja jemand von euch selbst Erfahrung oder im Freundeskreis ähnliche Schicksale erlebt und kann mir weiterhelfen oder einen Tipp geben, ich wäre über jeden Rat sehr dankbar.

    Liebe Grüße



  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    12. (PJ)
    Beiträge
    6.827
    Der mögliche Zeitverlust ist da IMHO sekundär. Tertiär. Quartär. Das Einzige was wirklich wichtig ist, ist dass du die Prüfung bestehst.

    Ein Uniwechsel kann auch riskant sein. Was wenn du dann draufkommst, dass die Prüfung an der neuen Uni doch nicht so einfach ist? Was wenn es dort auf einmal einen neuen Direktor gibt, und der die Klausuren völlig neu macht? Usw. Uniwechsel würde ich deshalb ausschließlich dann machen wenn die neue Uni mehr Prüfungsversuche als die derzeitige hat.

    Ansonsten muss man auch unbedingt ehrliche Fehleranalyse betreiben, egal wo man weiterstudiert.

    Ich halte dir die Daumen!



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.03.2015
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Der mögliche Zeitverlust ist da IMHO sekundär. Tertiär. Quartär. Das Einzige was wirklich wichtig ist, ist dass du die Prüfung bestehst.

    Ein Uniwechsel kann auch riskant sein. Was wenn du dann draufkommst, dass die Prüfung an der neuen Uni doch nicht so einfach ist? Was wenn es dort auf einmal einen neuen Direktor gibt, und der die Klausuren völlig neu macht? Usw. Uniwechsel würde ich deshalb ausschließlich dann machen wenn die neue Uni mehr Prüfungsversuche als die derzeitige hat.

    Ansonsten muss man auch unbedingt ehrliche Fehleranalyse betreiben, egal wo man weiterstudiert.

    Ich halte dir die Daumen!

    Vielen lieben Dank für deine Nachricht. Natürlich ist es absolut erstrangig die Prüfung überhaupt zu bestehen. Es kann ja auch sein, dass es Unis gibt bei denen die genannte Prüfung sehr altfragenlastig ist oder wie du schon gesagt hast es mehr Prüfungsversuche gibt. Danke dir aber trotzdem



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2017
    Semester:
    OA Psychiatrie/Psychosomatik
    Beiträge
    127
    Warum steckt man Zeit und Energie in eine Dr-Arbeit, wenn man ein grundlegendes Fach der Medizin nicht packt bzw. nicht in der Lage ist, rechtzeitige suffiziente Fehleranalyse zu betreiben?



  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Leoline95
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Marburg
    Semester:
    8.
    Beiträge
    111
    bei uns gibts 4 Versuche und Pharma ist auf 2 Semester geteilt. Ich fands voll ok auch mit mäßiger Vorbereitung. Altfragen waren auch ein paar drin, aber sonst sehr fair.
    In Giessen gibts meine ich 6 Versuche. Aber keine Ahnung wie dort Pharma ist.



Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019