teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.2017
    Beiträge
    5

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,

    ich brauche aktuell bei Stellenwechsel ein Zeugnis. Nun habe ich zur Facharztprüfung vor 4 Jahren ein ausführliches Zeugnis bekommen. Kann dann das aktuell benötigte auf das alte verweisen und ausführlich nur die Zeit ab der Facharztprüfung abdecken - oder würdet Ihr ein komplettes Zeugnis wollen (wäre dann ab 2005 mit Elternzeit)?
    Ich muss / darf mein Zeugnis selber schreiben.

    Viele Grüße



  2. #2
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    30.464
    Dann reicht doch das Zeugnis nach Facharztprüfung, wenn der Rest abgedeckt ist durch ein früheres Zeugnis.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.2017
    Beiträge
    5
    Danke, es kommt mir komisch vor, die Gesamtzeit aufzuführen und dann für die ersten Jahre auf das erste Zeugnis zu verweisen. Aber alles andere sprengt dann auch jeden Rahmen der Übersichtlichkeit.



  4. #4
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    30.464
    Wieso die Gesamtzeit aufführen? Du hast von...bis dort als Facharzt gearbeitet.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.10.2017
    Beiträge
    5
    Ich habe zwar von 2014 an dort als Facharzt gearbeitet, aber seit 2005 war ich ja bereits als Arzt dort angestellt. Das hätte ich auch gerne als zusammenhängenden Zeitraum drin.
    Ich habs jetzt so formuliert:

    xyz war vom 01.11.2005 bis zum 31.03.2018 in der Klinik abc beschäftigt.

    Zu Ihrer Tätigkeit im Rahmen der Weiterbildung zur Fachärztin für hmhm wurde im Dezember 2013 ein ausführliches Zeugnis erstellt. Die Prüfung zur Fachärztin für hmhm hat xyz am 23.01.2014 erfolgreich abgelegt.

    Dann beschreibe ich meine Tätigkeiten ab der Facharztprüfung.

    Zum Glück bin ich nicht so in Zeitnot und kann da ein paar Tage dran rumfeilen und gebe es noch einem Kollegen und einer Personalerin zum Kontroll-lesen



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019