teaser bild
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 31
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    21

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Man darf sich bis 15. Juli bewerben und wann weißt man, wo man gehen darf? Muss man unbedingt ein Wahl haben oder kann man auch nichts haben? (Ich meine keine Uni akzeptiert unsere Bewerbung) Oder kann es passieren, dass mehrere Unis akzeptieren, und wir eine von denen wählen dürfen?



  2. #17
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    30.012
    Du solltest dich wirklich ausführlich mit dem Bewerbungs- und Vergabeverfahren befassen. Hast du dich schon hier im Forum umgeschaut? Da wird eigentlich alles erklärt...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  3. #18
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    12. (PJ)
    Beiträge
    6.757
    Zitat Zitat von becca416 Beitrag anzeigen
    Außer in Schleswig-Holstein und in Niedersachsen ist es geschrieben, dass die Durschnitt nicht von 1,1 ist, sondern von 1,0. Bedeutet es, dass ich nur in diese zwei Länder mich bewerben darf?
    Sorgfältig lesen - ich habe geschrieben im AdH. Nicht in der Abibestenquote. Also musst du dir auch die AdH-Grenzwerte anschauen, nicht die der Abibestenquote

    1,2 ist auch kein Problem. Viel Auswahl hat man dann ohne TMS und ohne HAM-Nat zwar nicht mehr, aber ein paar Unis bleiben dennoch übrig.

    Um ein häufiges Missverständnis zu vermeiden: Ein Grenzwert von 1,3 bedeutet, dass alle mit 1,2 und ein Teil derer mit 1,3 reingekommen sind. Nicht dass alle mit 1,3 reingekommen sind. Wenn du ein Abi von 1,2 hast, empfiehlt es sich also für größere Sicherheit, zumindest zwei, drei Unis zu nennen, die in vergangenen Wintersemestern zuverlässig Grenzwerte von 1,3 oder 1,4 hatten.

    Eine Ausbildung ist völlig unnötig. Du bekommst auch mit 1,2 mit sehr, sehr hoher Wahrscheinlichkeit einen Platz im AdH - WENN du dich sorgfältig mit dem System befasst und deine sechs Unis sorgfältig wählst. Lies hochschulstart.de - dort steht ALLES was man wissen muss. Und auch hier im Forum gibt es etliche Erklärungen.



  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2019
    Beiträge
    21
    Danke, ja ich bin noch nocht mit Lesen fertig. Ich mache das.



  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.2018
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von becca416 Beitrag anzeigen
    Man darf sich bis 15. Juli bewerben und wann weißt man, wo man gehen darf? Muss man unbedingt ein Wahl haben oder kann man auch nichts haben? (Ich meine keine Uni akzeptiert unsere Bewerbung) Oder kann es passieren, dass mehrere Unis akzeptieren, und wir eine von denen wählen dürfen?
    Nein, nicht bis 15. Juli, sondern nur bis zum 31. Mai (da du Alt-Abiturientin bist, nur die Leute die erst 2019 Abi machen, dürfen sich bis 15. Juli bewerben).

    Von den drei Quoten bewirbst du dich im "Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH)", gibst als Ortspräferenzen 1 bis 6 zum Beispiel Homburg(Saarland), Bochum, Halle usw. an.
    Wenn du Homburg(Saarland) dort angibst, sollte dir der Studienplatz zu 99% sicher sein.

    Eine Ausbildung zu machen ist völlig unnötig, wenn du aber unbedingt etwas machen willst, dann mach einen 6-monatigen Bundesfreiwilligendienst, der verbessert die Chancen nochmal. Aber auch ohne Bundesfreiwilligendienst wirst du bei deinem 1,2-Abi mit fast 100%iger Wahrscheinlichkeit einen Studienplatz bekommen (wenn du die richtigen Unis angibst!)

    Und du bekommst nur eine einzige Zulassung. Wenn du bei mehreren Unis über den Grenzwert sein solltest, bekommst du eine Zulassung für diejenige, die am weitesten oben steht bei den Ortspräferenzen.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019