teaser bild
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 16
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    14.151

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich denke, bei sowas hilft die Nachfrage beim Sachbearbeiter der ÄK.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #12
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    06.11.2009
    Ort
    Mülheim an der Schnur
    Semester:
    FÄ für Neurologie/4. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    1.639
    Gerade was die Gutachten angeht, variieren die Anforderungen der unterschiedlichen Ärztekammern.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.10.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    129
    Vielen dank. Ich glaube ich muss tatsächlich einfach bei meiner zuständigen ÄK nachfragen....Ich wusste nicht, dass es eigentlich schon sehr aufwendig sein kann..irgendiwe ich dachte nur 1 oder 2 Gutachten wäre ausreichend....)) So kriegt man eine Panickattacke..))



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.12.2017
    Semester:
    OA Psychiatrie/Psychosomatik
    Beiträge
    148
    Wie wärs, wenn du dich hier nicht so hysteroid aufführen würdest? Oder bekommst du bei jedem schwierigen Patienten auch gleich `ne "Panickattacke"?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  5. #15
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    06.11.2009
    Ort
    Mülheim an der Schnur
    Semester:
    FÄ für Neurologie/4. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    1.639
    Tja, das passiert, wenn ich erst im 3. Jahr der Weiterbildung sich mit der Prüfungsordnung auseinander setzt... und feststellt, dass gerade die Psychiatrie Weiterbildung aufwendiger ist als gedacht.

    150h Selbsterfahrung?
    35 Doppelstunden Balint?
    16h Entspannungsverfahren?
    240h supervidierte Psychotherapie?
    100h Psychotherapie Seminare?
    10h Angehörigen Gruppe?
    170h spezielle Weiterbildungsinhalte/Seminare/Einzelfallvorstellungen?

    Sowas in einem Jahr schaffen zu wollen, wäre echt sportlich....
    Geändert von Reflex (10.02.2019 um 07:20 Uhr)



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019