teaser bild
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 27
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von freak1
    Registriert seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    793

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Mano Beitrag anzeigen
    Würde dann aber tatsächlich eher nach mittelgroßen bis großen Häusern schauen, wo halt auch wirklich Intensivtherapie betrieben wird und nicht jedes schwere ARDS sofort weiterverlegt wird.
    Schwere ARDS als Kriterium zu nehmen finde ich ein bisschen fragwürdig. Die verlegen z.T. Unikliniken nicht ohne Grund in die "richtigen" ARDS-Zentren.

    Ich arbeite an einem solchen Maximalversorger der (sehr) hohe Zahlen an ECMO/ECLS (teilweise auch MARS) und co. hat und regelmäßig aus ganz Deutschland ARDS Patienten an der ECMO zuverlegt bekommt. Die Kollegen der anderen Intensivstationen sind heilfroh wenn sie einen Patienten mit schwerem ARDS auf die entsprechende Intensiv verlegen können, eben weil unsere Anästhesisten sich damit richtig gut auskennen.

    Das ist nichts was man im mittelgroßen Wald-und-Wiesen-KH machen sollte, schon alleine weil einem die Fallzahlen fehlen.



  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    334
    Unser Haus ist auch deutlich zu weit nördlich für dich, hätte aber sonst deine Anforderungen erfüllt. Unsere herzchirurgische ITS ist anästhesiologisch geführt, man kann ziemlich selbstbestimmt arbeiten und es gibt viele Möglichkeiten für TTE/TEE. Es werden auch andere Fächer außer Anästhesie oder Herzchirurgie genommen, wenn intensivmedizinische Erfahrung vorliegt.



  3. #18
    Platin-Mitglied Avatar von LasseReinböng
    Registriert seit
    17.06.2003
    Semester:
    5+ WBJ.
    Beiträge
    1.833
    Zitat Zitat von Julius86 Beitrag anzeigen
    @LasseReinböng
    Wenn du Nordwesten sagst aber vermutlich nicht mehr in erreichbarer Distanz aus dem Kölner Raum?
    Nein, sind 3h mit der Bahn.
    Dark humor is like food - not everyone get's it (Joseph Stalin)



  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    78
    Hallo Ich habe eine Frage, die in eine ähnliche Richtung geht wie der erste Beitrag in diesem Thema.
    Ich arbeite zur Zeit im ersten Jahr in der Chirurgie (war von Anfang an nur als Fremdjahr geplant) und merke immer mehr, dass mir die Notfallmedizin am meisten Spaß macht. Stationsarbeit ist dafür nicht so meines
    Mein Plan ist, meine nächste Stelle in der Inneren zu suchen (mit dem Ziel, dort einen Facharzt zu machen). Ich habe mich mal ein bisschen durch die WBO gelesen: es gibt wenn ich das richtig verstehe keine Mindestzeit, die ich auf Station verbringen muss, oder? Wäre es möglich, einen Großteil der Weiterbildung in der Notaufnahme zu sein? Und ist das aus eurer Sicht sinnvoll? Immer vorausgesetzt natürlich, ich finde einen Arbeitgeber, der mir das ermöglichen würde.
    Vielen Dank und liebe Grüße



  5. #20
    Diamanten Mitglied Avatar von Heerestorte
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Nebel des Grauens
    Semester:
    Scheinfreiiiiiiii
    Beiträge
    4.033
    Zitat Zitat von Odile1 Beitrag anzeigen
    Hallo Ich habe eine Frage, die in eine ähnliche Richtung geht wie der erste Beitrag in diesem Thema.
    Ich arbeite zur Zeit im ersten Jahr in der Chirurgie (war von Anfang an nur als Fremdjahr geplant) und merke immer mehr, dass mir die Notfallmedizin am meisten Spaß macht. Stationsarbeit ist dafür nicht so meines
    Mein Plan ist, meine nächste Stelle in der Inneren zu suchen (mit dem Ziel, dort einen Facharzt zu machen). Ich habe mich mal ein bisschen durch die WBO gelesen: es gibt wenn ich das richtig verstehe keine Mindestzeit, die ich auf Station verbringen muss, oder? Wäre es möglich, einen Großteil der Weiterbildung in der Notaufnahme zu sein? Und ist das aus eurer Sicht sinnvoll? Immer vorausgesetzt natürlich, ich finde einen Arbeitgeber, der mir das ermöglichen würde.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Wieso nicht Anästhesie, wenn du Station nicht magst und Notfallmedizin machen willst?
    Da wäre das doch das perfekte Fach!



Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019