teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.08.2015
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    16

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Meines Wissens stellt Bild 11 der Bildbeilage die Nebennierenrinde, im Speziellen die Zona granulosa (oben links bindegewebige Kapsel, dar.
    Dort wird Aldosteron produziert, welches bewirkt, dass Natrium- und Wasserresorption steigen.
    Fällt dieser Prozess aus, müsste es doch demnach zu einer Hyponatriämie kommen.

    Kann mir jemand den Mechanismus erklären, warum Hypokalziämie statt Hyponatriämie die Folge sein soll?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.03.2019
    Beiträge
    24
    Ich glaube, das ist eine Nebenschilddrüse und nicht die Zona Glomerulosa der Nebenniere, oder?

    Wo die genauen DD-Kriterien liegen weiß ich aber auch gerade nicht.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.03.2018
    Semester:
    4
    Beiträge
    13
    Ich hielt es auch für die Nebenschilddrüse, darum Hypokalzämie. Zur DD kann ich aber leider auch nichts beisteuern.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.05.2018
    Beiträge
    6
    Wenn es die Zona glomerulosa (Aldosteron) wäre, dann käme ja auch Hyperkaliämie als Antwort in Frage. Allein deshalb, über Ausschlussverfahren, würde man auf die Nebenschilddrüse kommen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.03.2019
    Beiträge
    2
    Es ist nicht die Zona glomerulosa aus zwei Gründen:

    1. Zona glomerulosa heißt glomerulosa, weil die endokrinen Zellen ballenartig angeordnet sind. Im histologischen Bild in der Prüfung ist nicht zu sehen, dass die Zellen ballenartig angeordnet sind.
    2. Für die Steroidhormonproduktion brauchen die Zellen in der Zona glomerulosa Lipidtröpfchen mit Cholesterinester. Entsprechend würde man ungefärbte Bereiche in den Zellen sehen (Fette werden in der Azanfärbung eigentlich nicht angefärbt), wenn es sich um die Zona glomerulosa handeln würde. Dies war ebenfalls nicht zu sehen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019