teaser bild
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 19
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.03.2019
    Beiträge
    10

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hey,
    Ich bin sehr geschockt und mache mir Sorgen um dich, obwohl ich nicht weiß wer du bist!
    Du kannst mit diesen ganzen krassen Fakten 100% von der Prüfung zurücktreten!
    Scheiß egal, ob du ein halbes Jahr verlierst!
    Es geht hier in erster Linie um deine Gesundheit!

    Bitte tu Dir selbst den Gefallen und wende dich an jemanden, der Dir nahe steht.
    Solltest du dir das nicht zutrauen, dann wende dich bitte sofort an einen Notdienst.

    Ich kann Dir nicht versprechen, ob das Studium dich irgendwann glücklicher machen wird. Ich kann Dir auch nicht sagen, ob es sich lohnt weiter dafür so viel aufzugeben.

    Ich kann Dir aber versprechen, dass Dir in deiner momentanen beschissenen Situation auf persönlicher oder auf professioneller Hilfe geholfen werden kann und das verfickte Studium gerade nebensächlich ist!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.03.2019
    Beiträge
    10
    Und lass dir von KEINEM einreden, dass du versagt hast oder
    sonst irgendwelchen Bödsinn in dieser Richtung, egal was passiert!
    Lass dir von keinem einreden, dass du „bekloppt“ bist!
    Das bist du nicht!
    Vergleiche dich nicht mit irgendwelchen anderen.
    Das, was du bisher geleistet hast ist großartig!!
    Und das, was du zukünftig leisten wirst, wird es auch sein!
    In erster Linie gehts hier um dich und das bedeutet,
    dass du dich jetzt auch mal nur um dich selbst kümmern darfst!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #8
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    07.05.2011
    Ort
    HD
    Semester:
    5 Jahr...endlich wieder..warte, wo hab ich die diss vergessen
    Beiträge
    352
    Such dir eine Lerngruppe und lern mit denen. Auch jetzt die letzten Tage kann das och sehr viel bringen. Du musst niemanden was beweisen, außer dir selbst. Also vollkommen egal was andere von dir denken. Nur du musst es probieren und an dich glauben. Vlt. hilft wirklich ein etwas lockeres Angehen. Mehr als durchfallen geht nicht. Einfach probieren, das wird schon ;)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.06.2014
    Semester:
    8
    Beiträge
    181
    Folgendes solltest du dir auch noch einmal vor Augen halten:

    Das mündliche Physikum ist kein Testat. Es gibt nicht nur durchfallen/bestehen sondern es gibt eine Abwertung mit Noten von 1 bis 4. Du kannst also durchaus Defizite haben, deswegen wie Davo schon sagte: schau dir die Grundlagen an. Verirr dich nicht in irgendwelchen Schichten der Isocortex, sondern guck dir genau die Altprotokolle an und beherrsch die zu den Altprokoll passenden Grundlagen.

    Lass dich nicht von den Meinungen anderer Kommilitonen über Prüfer runterziehen. Aus irgendeinem Grund versuchen (Medizin)studierende immer alles schwerer darzustellen als es in Wirklichkeit ist.

    Mündliche Prüfungen sind immer auch etwas Glückssache. Genauso glatt wie es in den Testaten gelaufen ist kann es jetzt auch in der mündlichen Prüfung laufen. Den schriftlichen Teil hast du ja gepackt, als nächstes dann den mündlichen.
    Und selbst wenn du durchfallen solltest, ist es immer noch kein Grund abzubrechen. Es ist völlig normal und gewollt, dass man im Studium Prüfungen auch mal nicht besteht, insbesondere wenn du zusätzlich noch gesundheitliche und persönliche Probleme hast.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.02.2019
    Ort
    Freiburg
    Semester:
    5
    Beiträge
    4
    Wow, vielen Dank euch allen für die super lieben Antworten! Als ich meine Gedanken hier rein geschrieben habe, war das eher eine Art Ventil für mich. Ich hätte nicht mit so toller Rückmeldung gerechnet. Danke fürs Rücken stärken!
    Nachdem die nächste Woche rum ist, bemühe ich mich auch wieder um einen Therapieplatz. Der Tod meines Vaters lastet immer noch schwerer auf mir als ich dachte, das ist mir jetzt klar geworden.
    Was die mündliche Prüfung angeht habe ich immer noch ein sehr schlechtes Gefühl, wenn ich mir die Altprotokolle anschaue, aber ich werde auf jeden Fall hingehen und es versuchen. Ich hab die letzten zwei Tage Physio wiederholt. Heute und morgen noch BC und die nächsten vier Tage dann Makro und Mikro, allerdings wohl oder übel nur sehr grob. Und vielleicht habe ich ja ausnahmsweise mal ein bisschen Glück und werde was gefragt, was ich vorbereitet habe. Ich denke ehrlich gesagt nicht, dass es sonderlich aussichtsreich ist, aber ich will versuchen mir nochmal Mühe zu geben. Vielen Dank euch lieben Menschen. Ihr habt mich wirklich aufgemuntert. Drückt mir die Daumen!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019