teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7
Forensuche

Thema: EKG PQ-Linie

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    70

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von h3nni Beitrag anzeigen
    So ist es. Ich denke aber, während der PQ Strecke passiert elektrisch ähnlich wie während der ST-Strecke nichts. Und die Repolarisation (wie T der Kammer) verschmilzt dann mit QRS.
    Dass man die Repolarisation des Vorhofs nicht im EKG sehen kann, weil es von dem QRS-Komplex überlagert sein soll, ließt man in jedem Lehrbuch. Das ist aber meiner Meinung nach falsch:

    Bei einem AV-Block (z.B. 3°) gibt es ja P-Wellen ohne nachfolgendes QRS und trotzdem ist nicht mal eine kleine negative Welle zu sehen, die die Erregungsrückbildung des Vorhofs sein könnte.
    Das heißt also, dass die Rückbildung vermutlich generell zu schwach ist um vom EKG detektiert werden zu können. Oder irgendwas ganz anders...



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2019
    Beiträge
    56
    Doch, sie lässt sich manchmal im AV-Block beobachten: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5336858/



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019