teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    156

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo!

    welche Länder in der EU führen einen Facharzt der Sportmedizin? Ich habe leider nirgends eine Liste gefunden, nur immer wieder Aussagen, dass es einige gibt, die diesen Facharzt führen.

    Wie ist es eigentlich, wenn man einen Facharzt macht, den es nicht in DE gibt? Ist man dann wieder "facharztlos", wenn man in DE arbeiten möchte?

    Danke!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    12. (PJ)
    Beiträge
    6.890
    Im Anhang V der Richtlinie 2005/36/EG steht ganz genau, welche Fachärzte in welchen Ländern wie anerkannt werden. Fachärzte die nicht bei beiden Ländern drin stehen werden nicht automatisch anerkannt. Von Sportmedizin steht dort nichts, aber das muss nicht heißen dass es diesen Facharzt nirgendwo gibt.
    Geändert von davo (31.03.2019 um 21:11 Uhr)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Vögelchen
    Mitglied seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    290
    Sportmedizin ist meines Wissens nach niergends ein Facharzt, sondern eine Zusatzbezeichnung (wie z.B. auch Palliativmedizin, Naturheilverfahren usw. ). Kann man nach der Approbation machen ohne Facharzt.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.01.2013
    Beiträge
    178
    In Deutschland eine Zusatzbezeichnung, man benötigt allerdings einen Facharzttitel



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    156
    Danke für eure Beiträge, und danke davo für diese info

    also laut. wiki und Konsortien gibt es einige eu Länder mit diesem Facharzt

    https://www.germanjournalsportsmedic..._editorial.pdf
    Berücksichtigt man die Entwicklungen der Sportmedizin in unseren europäischen Nach- barstaaten, droht der deutschen Sportmedizin innerhalb der EU die Zweitklassigkeit – besitzen doch mittlerweile 15 von 28 Mit- gliedsstaaten der EU einen Facharzt für Sportmedizin. In Deutsch- land halten wir an der Zusatzbezeichnung Sportmedizin fest
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sportmedizin
    Gegenwärtig führen 18 europäische Länder einen Facharzt für Sportmedizin (specialisation), seine Einführung ist in weiteren Ländern vorgesehen. Die Facharztausbildung dauert zwischen 2 und 5 Jahre. Sportmedizinische Kurse oder Fortbildungsmöglichkeiten (subspecialisation) werden in nahezu allen europäischen Ländern angeboten.[5]



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019