teaser bild
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 16 bis 20 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    21

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Leute wichtig!!!!!

    scheinbar sind zuletzt nicht alle angefochtenen Fragen erfolgreich ans IMPP übermittelt worden.
    Bitte über dieses Formular und dann umgehende Bestätigungs-Mail erhalten, ansonsten hat es nicht geklappt und müsste wiederholt werden.

    https://www.impp.de/pruefungen/allge...ommentare.html



  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2019
    Beiträge
    2
    Moin, dein Link führt nur auf die seite vom IMPP du meinst vermutlich diesen hier:

    https://www.impp.de/pruefungen/allge...ommentare.html


    Zitat Zitat von Hannah Madeleine Beitrag anzeigen
    Leute wichtig!!!!!

    scheinbar sind zuletzt nicht alle angefochtenen Fragen erfolgreich ans IMPP übermittelt worden.
    Bitte über dieses Formular und dann umgehende Bestätigungs-Mail erhalten, ansonsten hat es nicht geklappt und müsste wiederholt werden.

    https://www.impp.de/pruefungen/allge...ommentare.html



  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    18
    Hier: Bause, H. et al: Duale Reihe Anästhesie: Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, S. 556. 4. Auflage, Thieme
    steht zumindest dass es ALtersabhängig ist...demnach ist keine definitive Aussage dazu möglich.

    Die Übermittlungsprobleme kann ich übrigens bestätigen - eine Einreichung die direkt 5 Fragen einschloss wurde anscheinend nicht übermittelt. Ich habe das erst bei der nächsten bemerkt, da ich dort eine Bestätigungsmail erhielt.



  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    73
    Habe mir jetzt aus folgenden Quellen was zusammengeschustert.
    [1]„Superficial partial-thickness skin burns — Superficial partial-thickness skin burns, previously called second-degree burns, involve the top two layers of skin, are painful with air movement or air temperature changes, are red and seep fluid, usually form blisters, and turn white when pressed.[…] The burned area may permanently become darker or lighter in color but a scar does not usually form.“

    Während in dieser Passage der evidenzbasierten klinischen Datenbank „Uptodate“ wie im englischen Sprachraum üblich zwar nicht zwischen Verbrennung der Grade 2a und 2b unterschieden wird, wird aus der Beschreibung deutlich, dass es sich um den gleichen Befund und Verbrennungsgrad wie bei der Patientin handelt.

    [2]„Verbrennung 2. Grades Sie wird in Grad a und b unterteilt (Abb. 10). Grad 2a, die oberflächlich dermale Verbrennung, zeigt zusätzlich Blasen.[…]. Eine narbenfreie Abheilung ist bei Grad 1 und 2a typisch, bei 2b noch möglich. Pigmentverschiebungen können sich einstellen.“

    Dass die im letzten Satz der oben aus dem dermatologischen Standardwerk „Braun-Falco’s Dermatologie, Venerologie und Allergologie“ zitierten „Pigmentverschiebungen“ sich auf Verbrennungen auch des Grades 2a beziehen, macht die in einer früheren Ausgabe des selben Werks gefundene untenstehende Variante deutlich:
    [3]„Verbrennung 2. Grades: […] Im verbrannten Areal besteht keine Analgesie auf Nadelstiche. Die Abheilung geht langsamer als bei einer Verbrennung 1. Grades vor sich, aber auch hier mit Restitutio ad integrum. Sekundärinfektionen sind möglich, ebenso Änderungen der Pigmentierung mit Hypo- und Hyperpigmentierung.“

    Ob ein verbleiben von Pigment- oder gar Texturunterschieden allerdings als „wahrscheinlich“ einzuordnen ist, bleibt fraglich, da in vielen Fällen eine Abheilung ohne jegliche Residuen erfolgt.

    [1]: Wiktor, A., & Richards, D. (2017). Skin Burns- Beyond the Basics. Retrieved from https://www.uptodate.com/contents/sk...ond-the-basics
    [2]: Plewig, G., Ruzicka, T., Kaufmann, R. and Hertl, M. (2018). Braun-Falco's Dermatologie, Venerologie und Allergologie. 7th ed. Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg, S.793.
    [3]: Braun-Falco, O., Plewig, G. and Wolff, H. (1984). Dermatologie und Venerologie. 3rd ed. Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag Berlin Heidelberg, S.333.

    Richtig was gutes zu finden war irgendwie nicht möglich.



  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    44
    Laut dem IMPP ist NUR B richtig. Musste laut lachen!



Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019