teaser bild
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 40
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    3

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ja auch das RKI sagt es sollen mindestens zwei sein!
    Bei Frühgeborenen, Neugeborenen Säuglingen bis 10 kg sind 1-3 ml
    Bei Kleinkindern > 10 g --> 2x5 ml!
    Kinder >20 kg --> 2x10 ml
    Erwachsene 2x20 ml

    ich zitiere: "(...)bei fieberneden Kindern 2 Blutkulturen im Abstand von ca. 30 min. Durch dieses Vorgehen wurde die Sensitivität un der Anteil richtig positiver Errgernachweise deutrlich erhöht. (...) Insofern sollte auch bei Kindern mit V.a. eine systemische Infektion bei reduziertem Allgemeinzustand und anhaltendem Fieber mindestens zwei unabh. Blutkulturen abgenommen werden."

    Zumal steht in der Aufgabe "welche Maßnahme ist zur Bestätigung oder zum Ausschluss der wahrscheinlichsten Verdachtsdiagnose (...) durchzuführen ? " was wiederrum heißen würde, wenn nach der Abnahme dieser " einen Blutkultur", diese negativ wäre, könnte ich die -nach dieser Fragestellung- die Verdachtsdiagnose ausschließen... klar NEIN, (die Frage wurde nicht im konjungtiv gestellt... somit "stimmt" B einfach nicht...)



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    3
    Anhang 1: Hinweise zur Blutkulturdiagnostik - RKI
    DOI 10.1007/s00103-016-2485-6
    PMID:28091690



  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    1
    Also ich dachte die Komplikation könnte eine Sinusthrombose sein und dass man die mit einer MR- oder CT-Angiographie sicher ausschließen oder nachweisen kann.



  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2019
    Beiträge
    48
    hat jemand schon angefochten?



  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    90
    meiner meinung nach ist es auch die infektiöse sinusvenenthrombose im rahmen einer mastoiditis

    Infektiöse SVT
    • Staphylococcus-aureus-Infektionen im Mittelgesichtsbereich
    • Mastoiditis, Otitis media, Tonsillitis, Sinusitis
    • Stomatitis, Zahnabszesse
    • Hirnabszess, Empyem, Meningitis


    und hoer brauchen wir dann ct-a und mr-a

    denn eine blutkultur für ne meningitis kann ja nur ein witz sein



Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019