teaser bild
Seite 3 von 24 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 117
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von anelanna Beitrag anzeigen
    bin kein anwalt aber google spuckt sachen aus, dass es auch nicht ganz legal ist was die machen. mir ging es ebenfalls, gleich 4 punkte weg. finde das nicht in ordnung wenn man einmal was net weiss weil man schwankt (zu wenig info) gleich vier mal bestraft zu werden.
    also bei mir waren es deutlich mehr als 4 punkte verlusst deshalb-insbersondere mit schwerpunkt derma und weglassen der großen themen...



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    69
    anelanne: teil mal den link von den infos



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.04.2019
    Beiträge
    13
    absolut meine Meinung....nicht in Ordnung.....mir erging es so mit der Dame, die das plötzliche stechen in der BWS hatte und den Osteolysen....ich bin absolut nicht auf Plasmozytom gekommen----obwohl ich alles zu Plasmozytom weiß....ich hatte einfach ein Brett vorm Kopf....



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.11.2012
    Beiträge
    73
    Ich hab es ehrlicherweise so gemacht, dass ich bei einem Fall, wo es für mich so war 2 Antworten entsprechend Variante 1 gewählt habe und 1 entsprechend Variante 2.
    So habe ich wenigstens im schlimmsten Fall keine drei Fehler, dachte ich mir.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    17.07.2012
    Beiträge
    148
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Prüf..._(Deutschland)

    Ferner:

    https://openjur.de/u/280427.html

    "Ein Folgefehler liegt vor, wenn ein unrichtiger Ansatz in sich folgerichtig weitergeführt wird, sei es, dass bei einer Rechenaufgabe ein falsches Ergebnis bei der Lösung weiterer Rechenaufgaben eingesetzt und als Folge auch die weiteren Aufgaben unrichtig gelöst werden, sei es, dass bei einer unrichtigen Weichenstellung in einer sonstigen Arbeit danach ein folgerichtiger Lösungsweg beschritten wird (VG Sigmaringen, Urteil vom 30. Oktober 2003 – 8 K 556/01 –, Juris RdNr. 45)."



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
Seite 3 von 24 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019