teaser bild
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 28
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    21.10.2012
    Beiträge
    1

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Es ist nach allgemein nach UV-Strahlung gefragt, sondern Mutter und Tochter wollen sich über den "UV-Strahlungsanteil", der die Dermatitis solaris verursacht, informieren.
    Das wiederum ist UV-B (https://www.larocheposay.de/Artikel/...en/a31093.aspx), das nicht für aktinische Elastose sorgt, sondern von Fensterglas weitgehend gefiltert wird. D ist also die anzukreuzende Antwort.



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    12.04.2019
    Beiträge
    45
    Hallo Mirko, also ich habe in meinem Screenshot ja gepostet, dass auch UV-B aktinische Elastose verursacht,
    danach wird aber auch gar nicht gefragt wenn du dir die Frage genau anschaust.




    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.04.2019
    Beiträge
    8
    Also ich glaube das IMPP versucht sich hier nur auf UVB zu beziehen (auslösende UV-Strahlungsanteil des Sonnenbrandes), welches hauptsächlich Sonnenbrand verursacht und "keine?" Elastose. Und die Elastose wird wohl im überwiegenden Teil durch UVA verursacht und in geringerem Maß durch UVB und somit wäre die Antwort falsch.



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.01.2018
    Beiträge
    816
    Kann mir jemand den Originaltext per PN schicken? Dann kann ich mich dazu hier äußern.



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.11.2012
    Beiträge
    77
    Also laut Wikipedia (, keine gute Quelle, aber habe keine bessere gesehen, die mich vom Gegenteil überzeugt) verursacht aber v.a. UV-B den Sonnenbrand (UV-A nur in sehr viel höheren Dosen) und v.a. UV-A die aktinische Elastose. Und Fenster filtern UV-B.
    Hab die Frage selbst falsch, aber ich glaube, dass die Kodierung stimmt.
    Denn wenn die hauptsächlich Sonnenbrand-verursachende Strahlung UV-B ist und diese vom Fenster gefiltert wird, dann passt es zusammen.



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020